Kirchenvorstand

Ab November 2019 sind diese Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher im Amt:

Andreas Wenzel

Ruholla Sohrabi

Beruf: Lagerist

Matthias Mücke

Beruf: Diplom Betriebswirt

“Ich möchte beim Kirchenvorstand mitmachen, weil ich mich in meiner Gemeinde engagieren möchte.”

Dr. Elke Meier

Beruf: Ärztin

“Ich möchte beim Kirchenvorstand mitmachen, weil ich etwas bewegen möchte und Menschen über den Glauben und die Kirche gut zu erreichen sind.” 

Ruth Marthiensen

“Ich mache bei der Kirchengemeinde mit, um Menschen für das Evangelium zu interessieren.

Besondere Freude macht mir die Kirchenmusik.”

Franz Krüger

“Ich mache in der Kirchengemeinde aus verschiedenen Gründen mit.

Besondere Freude macht mir dabei die Arbeit im KV und hier das respektvolle Miteinander.”

Margot Knackstedt

Rektorin a.D.

“Ich möchte beim Kirchenvorstand mitmachen, weil ich das kirchliche Leben mitgestalten und den Glauben erlebbar machen möchte.”

Kerstin Hubmann

“Ich mache bei der Kirchengemeinde mit, weil mir christliche Werte wichtig sind und ich mitwirken möchte, sie zu erhalten.

Besondere Freude macht mir die herzliche und anteilnehmende Atmosphäre. Austausch mit der Kirchengemeinde und deren verschiedenen Arbeitsgruppen, die Mitwirkung im Kirchenkaffee, die Gestaltung des Gemeindeausfluges, die Begegnung mit den Besuchern bei Aktionen der offenen Kirche.”

Christina Hohmann

Beruf: Schulamtsdezernentin

“Ich möchte beim Kirchenvorstand mitmachen, weil ich Begegnungen ermöglichen und Gottes Liebe weitergeben möchte.”

Frank Halbschmidt

“Ich mache bei der Kirchengemeinde mit, weil nur ein starkes Miteinander zum Erfolg führt.

Besondere Freude macht mir dabei das Zusammenkommen in der Gruppe und an einem Ziel gemeinsam arbeiten.”

Annika Foltin

Beruf: Projektkoordinatorin

“Ich möchte beim Kirchenvorstand mitmachen, weil ich die Kirche für junge Erwachsene attraktiver gestalten und mich für das Miteinander aller Generationen in unserer Gemeinde einsetzen möchte.”

Robert Behrends

Vorsitzender des Kirchenvorstands

“Ich mache bei der Kirchengemeinde mit, weil nur durch Mitwirken Überzeugung gelingt.

Besondere Freude macht mir der Umgang mit Menschen und die Mitwirkung im Kirchenkaffee-Team.”

Petra Beckl

X
X
X
X