Sprengel Hanau-Hersfeld - Aktuell

Kirchliches Leben in der Region

Was bei uns los ist

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region.

»Frauen.Macht.Mut« Landesfrauentag in Fulda
Anmeldungen bitte bis 31. Juli
31082019-ekkw-landesfrauentag-web

Am Samstag, dem 31. August wird in Fulda, im Hotel Maritim (Pauluspromenade 2, 36037 Fulda), von 10.30 bis 16.00 Uhr der Landesfrauentag »Frauen.Macht.Mut« gefeiert – ein Tag von Frauen für Frauen. Seit 60 Jahren sind Frauen Männern gleichgestellt und haben die gleichen Rechte und Pflichten. Die meisten Frauen sind jedoch leise in ihren Forderungen, so dass die frühere Ungleichbehandlung immer noch vorhanden ist. Damit auch wirklich Chancengleichheit möglich wird, müssen Frauen laut werden und sich vernetzen. Margot Käßmann hält den Hauptvortrag am Landesfrauentag. Anmeldung bis 31. Juli unter www.ekkw.de/bildung/anmeldung

Rückblick auf 19 Jahre Bischofsamt
Dr. Martin Hein im Sommerinterview
08072019-ekkw-sommerinterview-bischof-web

„Ich war gern Bischof.“ Dieses Resümee zog Bischof Dr. Martin Hein in dem diesjährigen Sommerinterview, das er gegenüber der Onlineredaktion des Medienhauses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck gab.

hanauer joblotsen machen Sommerferien - ab 02. Augsut wieder im Einsatz
pilot-logo-rot-web

Die Clearing- und Beratungsstelle hanauer joblotsen für Jugendliche und junge Erwachsene ist in den Sommerferien vom 08. Juli bis 02. Ausgust geschlossen. Beratungstermine zu den Themen Ausbildung und Beruf können dann wieder ab Dienstag, 06. August telefonisch oder persönlich dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr und per E-Mail vereinbart werden.

Landeslektorentag 2019 - Chancen und Herausforderungen für die Gemeinde vor Ort
Anmeldung bis 28. Juli
1-logo-ekkw-web

Hephata (medio). Der Landeslektorentag am Mittwoch, 11. September nimmt die diesjährige Kirchenvorstandswahl zum Anlass sich inhaltlich mit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck zu beschäftigen. Prälat Bernd Böttner wird mit einem Impulsreferat in das Thema «GERADE JETZT- Kirche der Mitte und wie geht es nach der Wahl weiter?» einführen und Chancen und Herausforderungen für die Gemeinden vor Ort eröffnen. Anmeldung bitte bis 28. Juli.

Interviews: Was Kinder glauben - Ein Himmel voller Pinguine
  • 15072019-ekkw-kinder-interview-1-web
  • 15072019-ekkw-kinder-interview-2-web

Kinder sehen Gott und die Welt anders als Erwachsene. Olaf Dellit von "blick in die kirche" hat mit Kindern über ihren Glauben gesprochen. Heraus kam. das  Gott hat einen gelben Mantel an hat und der Himmel eine Stadt ist.

Sommeraktion „Die größte Katastrophe ist das Vergessen“
Blick auf Syrien
08072019-diakonie-hilfe-web

Mit der gemeinsamen, jährlichen Sommeraktion „Die größte Katastrophe ist das Vergessen“ lenken Caritas international und die Diakonie Katastrophenhilfe die Aufmerksamkeit auf Krisen und Katastrophen, die wenig bis gar keine Beachtung in der Öffentlichkeit und den Medien finden. 2019 blicken sie auf Syrien. Die Hilfswerke der evangelischen und katholischen Kirche wollen mit der gemeinsamen Aktion ein starkes Signal setzen, um das Leid der Betroffenen zu lindern und ihnen Chancen auf ein Überleben und Perspektiven für die Zukunft zu eröffnen. www.vergessene-katastrophen.de

„Maßnahmenpaket zum Schutz vor sexualisierter Gewalt wird konsequent umgesetzt“
Unabhängige „Zentrale Anlaufstelle.help“ für Betroffene startet im Juli
08072019-ekd-anlaufstelle-sexuelle-gewalt-web

Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche oder der Diakonie können sich künftig an eine unabhängige zentrale Anlaufstelle wenden. In der „Zentralen Anlaufstelle.help“ stehen ab 1. Juli geschulte Fachkräfte für Beratungsgespräche im geschützten Rahmen zur Verfügung. http://www.anlaufstelle.help/

Hein: „Es muss einen oder eine Beauftragte der EKD gegen Antisemitismus geben!“
Bischof im Sommerinterview zu Hasskommentaren, Antisemitismus und Prognose zur Mitgliederentwicklung
08072019-ekkw-sommerinterview-bischof-web

In seinem diesjährigen Sommerinterview äußerte sich Bischof Dr. Martin Hein gegenüber der Onlineredaktion des Evangelischen Medienhauses u. a. zum erstarkenden Antisemitismus, zum gesellschaftlichen Klima nach dem Mord an Walter Lübcke sowie zu der EKD-Studie zur Mitgliederentwicklung.

Pilgern in Hessen und Nassau
Pilgern in Hessen und Nassau
pilgerkarte-2019-web

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) haben eine Übersichtskarte über die Pilgerwege in ihren Kirchengebieten herausgegeben. Darauf werden u.a. überregionale Wege wie der Elisabethpfad, der Lutherweg 1521, die Bonifatiusroute und verschiedene Jakobswege beschrieben.

Hilfe bei sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche
Ratgeberbereich auf www.ekkw.de wird weiter ausgebaut
logo-ekkw-web

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ist sich ihrer Verantwortung bewusst, wirksame Maßnahmen zur Intervention bei sexualisierter Gewalt in der Kirche zu ergreifen. Entsprechende Leitlinien und Hinweise, verbindliche Verfahrensabläufe sowie Programme zur Sensibilisierung zu diesem Thema sind etabliert bzw. werden derzeit überarbeitet und weiterentwickelt. www.ekkw.de

Pfarrerin Claudia Gillhoff bleibt in Erlensee
  • 24062019-kg-erlensee-gillhoff-8-web
  • 24062019-kg-erlensee-gillhoff-9-web
  • 24062019-kg-erlensee-gillhoff-5-web
  • 24062019-kg-erlensee-gillhoff-4-web

(ms/ea) – In einem feierlichen Gottesdienst wurde in der vollbesetzten evangelischen Kirche Langendiebach Pfarrerin Claudia Gillhoff offiziell durch Dekan Dr. Lückhoff in ihr Amt eingeführt. Der Gottesdienst wurde von Pfrin. Ulrike Stellmacher und Pfr. Dieter Wichihowski mit gestaltet; die musikalische Umrahmung oblag dem Posaunenchor unter Leitung von Jona Heckmann sowie Bernd Traxel an der Orgel.

Kirchenführer-Ausbildung startet im September: Jetzt anmelden!
Anmeldungen bitte bis 01. September
24062019-ekkw-kirchenfuehrer-web

In der Kirchenführer-Ausbildung lernen die Teilnehmenden, Menschen in ihren Heimatkirchen zu führen und Besucher*innen zu ermöglichen, Kirchenräume neu wahrzunehmen, zu erleben und zu verstehen. Die Ausbildung wird im neuen Format durchgeführt, diesmal online-unterstützt, mit weniger Präsenztagen. Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte dem Flyer oder unter www.kirchen-paedagogik.de

blick in die kirche: "Jesus" & "Wie wird das Wetter?"
blick in die kirche - Mitarbeiterzeitschrift der EKKW mit aktuellen Themen und Informationen
11062019-ekkw-blick-wetter-web

Jesus - „Der Herr ist wahrhaftig auferstanden“ (Lukas 24,34). Dieser Satz ist das Ende einer Geschichte, die für die Beteiligten alle Höhen und Tiefen des Menschlichen bereithielt.
Wie wird das Wetter? - „Alle reden von Wetter. Wir nicht.” Die Älteren unter uns werden sich noch an den Werbespruch der Deutschen Bundesbahn aus den 1960er-Jahren erinnern. www.blick-in-die-kirche.de