Kindertagesstätte

Ev. Kita der Friedenskirche

Kindergarten und Kinderhort
Castellstaße 9
63454 Hanau – Kesselstadt

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Kita:
Tel. +49 6181 4288630
E-Mail: kita.friedenskirche.hanau@ekkw.de

Hort:
Tel. +49 6181 4288631
E-Mail: hort.friedenskirche.hanau@ekkw.de

Kita und Hort:
Fax: +49 6181 4288632

    Anstehende Veranstaltungen

    Wir sind ein Teil der Friedenskirchengemeinde. Unser erzieherisches Handeln richtet sich nach dem christlichen Menschenbild. Jeder Mensch ist von Gott gewollt und geliebt. Dies gibt ihm Würde und macht die Eigenständigkeit seiner Person aus. In unserem Alltag vermitteln wir daher christliche Werte und Traditionen. Wir bieten Kindern einen vertrauensvollen Rahmen, um ihre Umwelt zu entdecken und soziale Kontakte zu knüpfen.

    Wir können auf jahrelange Erfahrung in der pädagogischen Arbeit zurückgreifen. Fortbildungen, Fach- und Konzeptionstage sind für uns feste Bestandteile der Qualitätssicherung. Unsere Arbeit wird durch Supervision reflektiert und gestärkt.

    Bei uns können 85 Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren betreut werden. Unter Berücksichtigung des Hessischen Bildungsplanes bieten wir eine qualifizierte und kindgerechte Betreuung. Dazu gehören u.a. themenzentrierte Projekte, die Bewegungserziehung, der Waldtag, das Frühstücksbuffet, Andachten und vieles mehr. Die Vorschularbeit für die Kindergartenkinder sowie eine umfassende Hausaufgabenbetreuung für die Hortkinder zählen zu unseren intensiven Arbeitsfeldern.
    Allen Kindern stehen im Laufe des Tages ihre jeweiligen Gruppenräume, ein Schlafraum, sowie der Gemeindesaal als Turn- und Toberaum, drei Waschräume, ein Kreativraum, zwei Hausaufgabenräume und unser größtenteils naturbelassenes Außengelände zum Spielen und Entdecken zur Verfügung.

    Derzeit befinden sich in unserer Einrichtung vier Kindergruppen. Die Igel- und die Bärengruppe mit Kindern von drei bis sechs Jahren sowie zwei Hortgruppen mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

    Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit der Wilhelm-Geibel-Schule, finden gemeinsame Projekte statt. Schulkinder kommen in den Kindergarten, um den Kleinen vorzulesen. Die Vorschulkinder besuchen einen Sachunterricht in der Schule. Einmal im Jahr fahren unsere Kindergartengruppen in die Jugendherberge der Ronneburg, um dort eine dreitätige Freizeit zu verbringen. Im Hort wird in der schulfreien Zeit ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Ausflügen, Freizeiten in Jugendherbergen sowie anderen attraktiven Aktionen angeboten. Außerdem wird an den Freitagen im Hort regelmäßig auf die Hausaufgaben verzichtet und stattdessen ein besonderes Programm durchgeführt. Unsere Einrichtung feiert jährlich ein Sommerfest, einen Weihnachtsgottesdienst, das St. Martinsfest und wir nehmen am beliebten Kesselstädter Adventsmarkt teil. Bei all diesen Feiern und Aktivitäten unterstützen uns die Eltern tatkräftig.

    Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über das Kita Portal Hanau

    Am ersten Kindergartentag

    Wenn Ihr Kind in den Kindergarten aufgenommen wird, bieten wir einen Schnuppertag an, um seine zukünftigen Gruppe zu erleben. Dieser dient dazu, dass Ihr Kind uns und die Gruppensituation kennenlernt, damit die Eingewöhnung später leichter fällt. Am ersten Kindergartentag haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihr Kind zu begleiten, um ihm beim Eingewöhnen zur Seite zu stehen. Jedes Kind bekommt an diesem Tag seinen eigenen Taschen- und Kleiderhaken mit Erkennungssymbol zugeteilt. Außerdem gibt es ein eigenes Schuh- und Infofach. über weitere Gegebenheiten in der Gruppe informiert Sie unser Mitteilungsblatt, das Sie ebenfalls am ersten Tag erhalten.

    Am ersten Horttag

    Kommt Ihr Kind in den Hort, wird es von den Erziehern herzlich begrüßt, in den Räumlichkeiten herumgeführt und den anderen Kindern in der Gruppe vorgestellt. Jedes Kind erhält ein Eigentums- und ein Ranzenfach sowie einen eigenen Platz in einem der beiden Hausaufgabenräume. Um die Eingewöhnungsphase für Ihr Kind und Sie möglichst angenehm und unkompliziert gestalten zu können, beachten Sie bitte die Informationsblätter, die sie von den Erziehern in der Hortgruppe erhalten. Natürlich ist es möglich, die Hort-Räumlichkeiten und die Erzieher vorab an einem Schnuppertermin kennen zu lernen. Für alle neuen Horteltern und Hortkinder veranstaltet das Hort-Team in der Regel einen Infonachmittag, an dem, in gemütlicher Atmosphäre, alle wichtigen Fragen im Vorfeld geklärt werden können.

    X
    X
    X
    X