Kirchenkreis Hanau

Leitartikel

Wie Kirchengemeinden der Corona-Krise begegnen

Pfr. Jens Heller

Live-Streams und Podcast, offene Kirche und Glockenläuten – die Kirche bleibt präsent Viel Zeit für lange Diskussionen blieb den Verantwortlichen nicht. Nach einer kurzen Schockstarre – keine Gottesdienste an Ostern – suchten die Kirchengemeinden nach neuen Wegen, die wichtigsten Festtage im Kirchenjahr in Verbundenheit feiern zu können. Und sie fanden sehr viele, unterschiedliche Möglichkeiten, die Menschen mitzunehmen. „Immer wieder beeindruckt...

#Corona-Sonderseite: Informationen, Online-Gottesdienste, Andachten, Gebete, Musik und Texte

Dr. Steffen Merle

Kerzen, Glocken und Gebet: Miteinander, aber nicht zusammen Die evangelischen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hanau schaffen mit den Glocken der Kirchen, mit Kerzen und mit einem Gebet Gemeinschaft, ohne dabei zusammen zu sein. Ab Sonntag, dem 22. März, läuten die Glocken in vielen Kirchtürmen an jedem Tag um 12.00 Uhr mittags. Während des Läutens wird in der Kirche das Gebet zur...

schnell auf den Punkt

    Kompatibilität

    Diese Internetseite läuft auf allen Browsern außer auf dem veralteten, selbst von Microsoft nicht mehr unterstützen, Internet Explorer.

    Optimal sind Safari, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

    Vorschau anstehender Veranstaltungen

    Aktuelle Berichte und Nachrichten aus dem Kirchenkreis

    Beiträge - Kigem/Einrichtung
    Beiträge - Arbeitsbereiche
    Beiträge - Themen

    Hygienekonzept für die Gottesdienste in der evangelischen Brückenkirche in Nidderau-Heldenbergen

    Joachim Dittrich

    Maximale Personenzahl:– Mitwirkende bis zu 5 Personen: Pfarrer/in, Organist und 2-3 Kirchenvorsteher– Bis zu 30 Teilnehmende im der Brückenkirche– bis zu 16 Teilnehmende im Großen Saal (Bild- und Tonübertragung aus Kirche)– bis zu 10 Teilnehmende im Kleinen Saal (Tonübertragung aus der Kirche) Abstandsregel:– von 1,5 Meter auf dem ganzen Kirchengelände, auch vor und nach dem Gottesdienst Mund-Nase-Schutz:– ist durchgehend zu...

    Schutz der Gottesdienstbesucher hat oberste Priorität

    Pfr. Jens Heller

    Hygienepläne aller Evangelischen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hanau sind ausgearbeitet – Dekan empfiehlt dringend die Erfassung der Gottesdienstbesuchenden (Bild: Petra Bork / Pixelio.de) Seit Anfang Mai dürfen in Hessen Gottesdienstfeiern unter Auflagen wieder öffentlich gefeiert werden. Die evangelische Landeskirche Kurhessen-Waldeck hat deshalb alle Kirchengemeinden angewiesen, vor Ort zu prüfen, wie die Vorgaben der hessischen Landesverordnung jeweils in den Kirchengebäuden und im...

    Himmelfahrtsgottesdienst überwindet Einsamkeit

    Holger Siebert

    Nachdem die Bruchköbeler Jakobuskirche wochenlang nur von Pfarrer, Organist, Kirchenvorsteher und Webcam bevölkert worden war, konnte der Gottesdienst an Himmelfahrt erstmals wieder mit körperlich anwesender Gemeinde gefeiert werden. Zu diesem Anlass hatten Pfr. Abraham und der Kirchenvorstand den Gottesdienst nach draußen auf die Kirchwiese verlegt. Zahlreiche Helfer waren mit Zollstöcken im Einsatz, um die hundert genehmigten Stühle im vorgeschriebenen Abstand...

    Ich bin getauft

    ekv

    An diesem Sonntag findet die Trubelkirche@home zum Thema Taufe statt. Das Vorbereitungsteam hat für die Kinder 60 große Briefumschläge liebevoll gestaltet. Darin sind alle Zutaten zu finden, mit denen die Trubelkirche zuhause gefeiert werden kann: eine biblische Geschichte, kreative Bastelideen, eine kleine Stärkung, … Sich immer wieder daran zu erinnern, dass man getauft ist, ist nicht nur für die Kinder...

    Gottesdienst zum Mitnehmen an Pfingsten

    Solveig Engelbert

    Die Evangelische Kirchengemeinde Langenselbold bietet am Pfingstsonntag, den 31. Mai ab 10 Uhr vor der Kirche einen Gottesdienst zum Mitnehmen an. Unter dem Motto „Gutes Aussäen ist alles.“ gibt es kleine Samentütchen und eine Karte mit auf den Weg. Gott streut an Pfingsten seine Geistkraft über uns aus – diese Kraft können wir weitergeben, wenn wir ein paar Blumen säen....

    Segen on Tour von Gronau bis Kilianstädten

    Andreas Feldner

    An Christi Himmelfahrt 2020 machte sich die mobile Kirche auf die Reise von Gronau bis Kilianstädten, zu Fuß begleitet von Pfrin. Elisabeth Krause-Vilmar, Pfrin. Johanna Ruppert und Pfr. Merle. Nach Gronau fuhr die Kirche nach Niederdorfelden ein. Unterwegs Segen spenden, an Passanten, an Menschen an den Fenstern, die sich nicht aus dem Haus trauen oder können – das ist das...

    hanauer joblotsen – Adressänderung aufgrund von Corona

    Dr. Steffen Merle

    hanauer joblotsen sind auch in der aktuellen Krisensituation für junge Menschen oder andere Interessierte da – Adressänderung aufgrund von Corona Die Clearing- und Beratungsstelle hanauer joblotsen ist vorübergehend vom Jugend- bildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler am Sandeldamm 19, 63450 Hanau in die Räume von Pilot – Evangelische Fachstelle Jugendberufshilfe in der Gustav-Hoch- Str.10, 63452 Hanau umgezogen. Die hanauer joblotsen, ein...

    Wie kann Gott drei in einem sein?

    Caroline Morwinsky

    Juden und Muslime denken oft, Christen hätten drei Götter. Auch Christen selbst scheinen zu entscheiden, ob sie auch ohne Jesus an Gott glauben können. Oder sie haben spirituelle Wahrnehmungen, ohne sie mit Gott in Verbindung zu bringen. Für viele Menschen bleibt es daher ein Rätsel, wie Gott drei in einem sein kann, wie es das christliche Bekenntnis aussagt. Im Rahmen...

    Gedanken zum Gemeindebrief 2020/2

    ekv

    Liebe Gemeindemitglieder, Corona war und ist die radikale Unterbrechung unseres gewohnten Lebens. Wer hätte gedacht, dass der Gang unseres durch Konsum, Effizienz und Wachstum geprägten Wirtschaftslebens jemals auch nur für einen Moment unterbrochen werden könnte? Die „neue Normalität“ wird uns weiterhin Geduld, Besonnenheit und Durchhaltevermögen abverlangen. Der Schaden ist immens, aber es gibt auch kleine Gewinne: In Wuhan können die...

    VOLLKOMMENE FREUDE

    ekv

    An diesem Sonntag („Rogate“/ „Betet“) geht es in der evangelischen Kirche um das Gebet. Was uns in den letzten Wochen wie nichts Anderes verbunden hat, ist das gemeinsame Gebet. Ja, das gemeinsame Gebet, obwohl jede und jeder für sich gebetet hat. Jeden Tag um 19.30 Uhr rufen die Glocken zum gemeinsamen ökumenischen Gebet auf. Ich habe von vielen gehört, die...

    Frauenkreis

    ekv

    Liebe Frauen vom Frauenkreis! Am 27 Februar 2020 hätten wir bestimmt nicht gedacht, dass wir uns eine sehr lange Zeit nicht wiedersehen werden. Wir hatten uns schon auf den Besuch unserer Pfarrerin gefreut, auf den geplanten Ausflug zum Dotten- felder Hof im Sommer, aber es kam anders. Es kam „Corona“. Bestimmt werden noch einige Monate vergehen, bis wir wieder in...

    Aufnahme Gottesdienste in der Friedenskirche

    Jürgen Haas

    In Kesselstadt werden die Gottesdienste in der Friedenskirche wieder aufgenommen: Christi Himmelfahrt, dem 21.5. findet der erste Gottesdienst statt. Bei gutem Wetter feiern wir im Kirchgarten. Den nächsten Gottesdienst feiern wir an Pfingstsonntag, dem 31.5., nach Möglichkeit ebenfalls im Kirchgarten. Ab Sonntag, dem 7.6. feiern wir wieder regelmäßig Sonntagsgottesdienste zur gewohnten Zeit. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutzkonzepte und die...

    Spendenprojekte

    Evangelische Kirchenstiftung Hanau

    Dr. Steffen Merle

    Kirchen sind Orte des Glaubens, der Gemeinschaft und für viele Menschen Anlaufpunkt bei wichtigen Stationen im Leben. Sie geben Raum zur stillen Einkehr und laden zum gemeinsamen Gottesdienst ein. So markieren Kirchen vertraute Orte und sind gleichzeitig wertvolle Kulturgüter mit Geschichte – diese gilt es zu erhalten. Für lebendige Gemeinden im Kirchenkreis Hanau Als Evangelische Kirchenstiftung Hanau kümmern wir uns...

    Kinderhospitz Hanau

    Dr. Steffen Merle

    Der Ambulante Kinderhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main mit der Außenstelle Hanau begleitet und unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche und ihre Familien. Die betroffenen Familien zu unterstützen ist wichtig und sinnvoll und bereichert das eigene Leben. Jeder Ehrenamtliche begleitet eine Familie, zu der er eine Beziehung aufbaut. Ein weiteres Beschäftigungsfeld ist die Öffentlichkeitsarbeit, das ist eine Möglichkeit, interessante Menschen kennenzulernen. Aufgaben für Freiwillige:...

    Brot für die Welt

    Dr. Steffen Merle

    Das Motto der diesjährigen Aktion weist auf das Vertrauen der Christinnen und Christen auf die Barmherzigkeit und Gerechtigkeit Gottes hin, der alle Menschen satt machen kann. „Es ist genug für alle da“ ist ein Satz des Glaubens an Gottes Zusage, allen ihr tägliches Brot zu gewähren. Jesus speist die Fünftausend, indem er Fisch und Brot segnet und die Menschen teilen...

    Syrienhilfe des Kirchenkreises Hanau

    Dr. Steffen Merle

    Zeit für Freunde …. Wir kennen alle die Bilder der riesigen Flüchtlingslager im Libanon, in der Türkei oder in Jordanien. Weitaus weniger Beachtung findet eine Flüchtlingskatastrophe innerhalb Syriens. Zwei bis drei Millionen Menschen sind innerhalb des Landes auf der Flucht. Die Häuser und Wohnungen der Menschen sind durch Kriegshandlungen zerstört, bewaffnete Gruppen haben die Menschen vertrieben, so dass diese ohne...

    Ihre Nachricht ans Dekanat Hanau

    =

    [pt_view id=”31d2890936″]

    X
    X
    X
    X