Beiträge aus Gronau

Flutkatastrophe

Am Freitagabend haben bei uns und in vielen weiteren Kirchen bundesweit die Kirchenglocken geläutet und damit zum Gebet eingeladen als Zeichen der Anteilnahme nach der Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland­-Pfalz. ...

WEITERLESEN

Vom Gottvertrauen

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“ So sagte es bereits Matthias Claudius vor mehr als 200 Jahren. Ist es nicht ein schönes Gefühl, mal von zu ...

WEITERLESEN

„Baptizatus sum – Ich bin getauft“

Ab und zu besuche ich meine Eltern. Wenn ich Zeit habe, dann schlendere ich durch die Fußgängerzone meiner Heimatstadt. Mitten in der Fußgängerzone schweift mein Blick auf den Dachreiter der ...

WEITERLESEN

Auf dein Wort hin …

I Es ist schon ein paar Jahre her, da saß ich mit einem Ehepaar zusammen, um den Festgottesdienst anlässlich der Goldenen Hochzeit zu planen. Dem Ehemann fiel auf, dass ich ...

WEITERLESEN

Der Balken im Auge

Sonntagsgruß für den 4. Sonntag nach Trinitatis, 27. Juni 2021 Wieder ein Ausspruch Jesu, der zur Redensart geworden ist: „Was siehst du den Splitter in deines Bruders Auge, aber den ...

WEITERLESEN

Wieder gefunden werden

Gut möglich, dass Sie die Geschichte kennen. Da lässt ein Schäfer seine Herde allein zurück, um ein einzelnes Schaf zu suchen. Er hatte plötzlich gemerkt, dass es nicht mehr da ...

WEITERLESEN
X
X
X
X