Gottesdienste

Coronavirus-Pandemie

Die öffentlichen Gottesdienste
in der Stiftskirche
fallen bis auf weiteres aus

Doch Gottesdienst wird gehalten

Die Absage der öffentlichen Gottesdienste heißt nicht, dass gar kein Gottesdienst mehr stattfindet. Ganz im Gegenteil: Wir bieten Ihnen an dieser Stelle alternative Verkündigungskonzepte, die in Zeiten des Coronavirus allen Gemeindemitgliedern eine Teilhabe ohne gesundheitliche Risiken ermöglichen.

Stille Gottesdienste

Sie hören unser Glockengeläut zum Gottesdienst weiterhin, in der Regel am Sonntag um 10 Uhr.  Die Kirche ist jedoch nicht geöffnet.

Zu den Gottesdienstzeiten werden in der Stiftskirche “Stille Gottesdienste” gefeiert. Zum Schutz aller finden diese nur mit der Pfarrerin/Liturgin ohne anwesende Gemeinde statt. Der Ablauf entspricht dem gewohnten Gottesdienst mit Predigttext, Psalmgebet, Liedern, Schriftlesungen und Fürbittengebeten. Die Versangaben und Belegstellen der jeweiligen biblischen Abschnitte finden Sie in der untenstehenden Übersicht.

Mit dem Geläut der Vaterunser-Glocke um 10:45 Uhr laden wir die Gemeinde zum gemeinsamen Gebet zuhause ein. 

Leere Reihen in der Stiftskirche Windecken beim “stillen Gottesdienst”. Klicken Sie HIER oder aufs Bild, um die aktuelle Aufzeichnung zu sehen.

Im Grunde gibt es sogar mehr für alle nutzbare Gottesdienstangebote als sonst! Streaming- und Video-Angebote aus allen Landesteilen hält unsere Landeskirche HIER bereit. Lesen Sie auch unsere Seite #Corona mit Infos zum “Gottesdienst am Küchentisch”.

3. Mai, 10 Uhr

Endlich wieder Gottesdienst????

N.N.

26. April, 10 Uhr

Nicht öffentlicher Gottesdienst

N.N.

10. April, 10 Uhr

Kein öffentlicher Gottesdienst

N.N.

13. April, Ostermontag

Nicht öffentlicher Gottesdienst

N.N.

12. April, Ostersonntag

Nicht öffentlicher Gottesdienst 

N.N.

 

10. April, Karfreitag

Nicht öffentlicher “stiller Gottesdienst” mit Pfarrer Heinz Daume und Pfarrerin Heike Käppeler.

 

N.N.

 

5. April, 10 Uhr

Gottesdienst

 

29. März, 10 Uhr, “JUDICA”

Windecken: Stiller Gottesdienst mit Pfarrerin Heike Käppeler.
Psalter: Psalm 43
Schriftlesung: Markus 10, 35-45
Predigttext: Hebräer 13, 12-14

Heldenbergen:  Video-Andacht von Pfarrer Markus Heider aus Heldenbergen zu Hebräer 13, 12-14.
Ostheim:  Gedanken von Pfarrer Lukas Ohly aus Ostheim zur Pfarrarbeit in der Corona-Krise.
Landeskirche: Video-Andacht von Pröbstin Katrin Wienold-Hocke aus Kassel zu Matthäus 20,20-24.

Wochenspruch Matthäus 20, 28: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. (Foto: Mel Gama/Pixabay)

 

22. März, 10 Uhr, “LAETARE”

Windecken: Der Gottesdienst fand nicht statt.
Heldenbergen:  Video-Andacht von Pfarrer Markus Heider aus Heldenbergen zum Thema “Haus Gottes” in Psalm 84 und in Johannes 14, 1-6.
Ostheim:  Audio-Predigt von Pfarrer Lukas Ohly aus Ostheim zur Corona-Krise.
Landeskirche: Video-Andacht von Pfarrerin Andrea Wöllenstein aus Kassel zu Johannes 12, 24-26.

Wochenspruch Johannes 12, 24: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. (Foto: Klaus Beyer/pixabay)

 

15. März, 10 Uhr, “OCULI”

Der Gottesdienst fand nicht statt. Die Stiftskirche war zur stillen Andacht geöffnet.

Landeskirche: Video-Andacht von Landesbischöfin Dr. Beate Hofmann zu Lukas 9, 57-62

Wochenspruch Lukas 9, 52: Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. (Foto: Pavlofox/Pixabay)

    X
    X
    X