Gottesdienste

Aktueller Gottesdienst

23. August, 10 Uhr

Gottesdienst in der Stiftskirche am 11. Sonntag nach TRINITATIS
mit Pfarrerin Simone Heider-Geiss
Psalter:
Schriftlesung/Predigttext:

Lukas Kapitel 18,9-16

Der Pharisäer und der Zöllner

9 Jesus sagte aber zu einigen, die überzeugt waren, fromm und gerecht zu sein, und verachteten die andern, dies Gleichnis: 10 Es gingen zwei Menschen hinauf in den Tempel, um zu beten, der eine ein Pharisäer, der andere ein Zöllner. 11 Der Pharisäer stand und betete bei sich selbst so: Ich danke dir, Gott, dass ich nicht bin wie die andern Leute, Räuber, Ungerechte, Ehebrecher, oder auch wie dieser Zöllner. 12 Ich faste zweimal in der Woche und gebe den Zehnten von allem, was ich einnehme. 13 Der Zöllner aber stand ferne, wollte auch die Augen nicht aufheben zum Himmel, sondern schlug an seine Brust und sprach: Gott, sei mir Sünder gnädig! 14 Ich sage euch: Dieser ging gerechtfertigt hinab in sein Haus, nicht jener. Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden.

Wochenspruch: „Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. (1. Petr 5, 5)“


Landeskirche:
 Video-Andacht
Blick nach Heldenbergen: 
Videochannel
Blick nach
 Ostheim

Die nächsten Gottesdiensttermine finden Sie HIER


Liebe Gottesdienstbesucher/innen,
bitte beachten Sie die folgenden verbindlichen Hinweise zum Infektionsschutz:
1. Sie tragen in der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz.
2. Sie achten auf den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen, ganz besonders beim Hinein- und Hinausgehen.
3. Sie dürfen sich nur auf die markierten Plätze setzen.
4. Sie begrüßen und verabschieden sich ohne körperlichen Kontakt.
5. Bringen Sie, wenn möglich, ein eigenes Gesangbuch mit (für das Psalmgebet).
Auf Gemeindegesang muss leider verzichtet werden.
6. Am Eingang müssen Sie sich die Hände desinfizieren.
7. Die Emporen sind für Besucher/innen gesperrt.
8. Die Sitzplätze sind leider begrenzt, wir bitten um Verständnis, falls nicht alle Gottesdienstbesucher am Gottesdienst teilnehmen können.
9. Wer sich nicht an dieses Hygienekonzept hält, kann nicht am Gottesdienst teilnehmen.
Ferner werden wir Sie am Eingang bitten, uns Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten mitzuteilen. Denken Sie daran, auch vor dem Kirchengebäude die Abstandsregeln zu beachten.

Bei der Ausarbeitung des Hygienekonzeptes wurden die Empfehlungen von Behörden und der Landeskirche sowie die Erfahrungen anderer Kirchengemeinden berücksichtigt. Das Hygienekonzept wird im Gemeindebrief an jeden Gemeindehaushalt zur Information verteilt.

Wenn Sie wegen Corona nicht in die Kirche kommen möchten

Wie in den vergangenen Wochen finden Sie an dieser Stelle die für den jeweiligen Sonntag vorgesehenen Bibelstellen, einen kirchenmusikalischen Akzent sowie die Streaming- und Video-Angebote unserer Landeskirche, die HIER bereitstehen. Lesen Sie auch unsere Seite #Corona mit Infos zum “Gottesdienst am Küchentisch” und den Angeboten von ARD und ZDF in TV und Hörfunk. Unseren YouTube-Channel mit Video-Angeboten aus Windecken und Nidderau finden Sie HIER.

    X
    X
    X
    X