Kalender

Lade Veranstaltungen
Find Events

Veranstaltungen für März 2020 › B - Arbeitsbereiche (in Vielfalt)

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
24
25
26
  • Stille Zeit (Fr. Hohenstein-Merle)
    Stille Zeit (Fr. Hohenstein-Merle)
    • 18:00 - 20:00
    • Kirchplatz 1 Kilianstädten, Hessen 61137 Deutschland

  • Frauenturnen
    Frauenturnen
    • 19:00 - 20:00

  • Zentrales Friedensgebet mit Bischöfin Dr. Hofmann
    Zentrales Friedensgebet mit Bischöfin Dr. Hofmann
    • 20:00 - 21:30
    • Am Goldschmiedehaus Hanau, Hessen 63450 Deutschland

    Zentrales Friedensgebet mit Bischöfin Hofmann am Mittwoch in der Marienkirche Der Schock über die Terrortat vom letzten Mittwoch versetzt noch immer viele Menschen in Angst und Schrecken. Nachdem am letzten Wochenende in zahlreichen Kirchen in und um Hanau Gedenkveranstaltungen und Mahnwachen stattfanden, lädt die Evangelische Kirche eine Woche nach der Tat ein zu einem zentralen Friedensgebet in der Marienkirche Hanau am Mittwoch um 20.00 Uhr. Landesbischöfin Dr. Beate Hofmann und Dekan Dr. Martin Lückhoff werden das Gebet leiten, welches die Hanauer Kantorei unter der Leitung von Christian Mause musikalisch begleiten wird. Die Einladung richtet sich über konfessionelle Grenzen hinweg an...

27
  • Frauenkreis
    Frauenkreis
    • 14:30 - 16:30

    Die Samariterin

  • “SAY THEIR NAMES!” – Den Opfern gedenken
    “SAY THEIR NAMES!” – Den Opfern gedenken
    • 15:00 - 17:00
    • Kirchplatz 2 Nidderau, 61130 Deutschland

    "SAY THEIR NAMES!" - Den Opfern gedenken Andachten für die Opfer der Terroranschläge von Hanau und des Auto-Angriffs von Volkmarsen in der Stiftskirche Windecken. 15.00 bis 15.15 Uhr 16.00 bis 16.15 Uhr 15.00 bis 17.00 Uhr Offene Kirche Leitung: Prädikantin Rosemarie Czekalla Ablauf Eröffnung Gebet Verlesen der Namen der Opfer von Hanau Licht des Gedenkens Gebet Zuspruch

  • Zeit der Stille
    Zeit der Stille
    • 19:30 - 20:30
    • Wilhelmstr. 5 Neuberg, 63543

    Zeit der Stille ist ein Angebot für spirituell Interessierte: Ein offener Raum mitten im Ort. Ein Erfahrungsraum für Gebet, Meditation und Stille. Ein Ruheraum nach der Arbeit des Tages. Die Kirche ist seit Jahrhunderten ein umbeteter Ort. Sie will ein Dach für die Seele bieten. Eine Insel der Ruhe. Eine Gelegenheit, innezuhalten, nach innen zu sehen, Heiligem nachzuspüren. Die Kirche ist jeden Abend eine Stunde geöffnet. Sie kommen, wann Sie wollen. Sie bleiben, solange Sie wollen. Gegen Ende der Stunde laden wir für zehn Minuten zu einem gemeinsamen Gebet.

28 29
1
2
3
4
  • Mut für den neuen Lebensweg – Café für Trauernde – 05. März
    Mut für den neuen Lebensweg – Café für Trauernde – 05. März
    • 16:00 - 18:00

    Mi, 04. März 2020, 16:00 VMLS - Wohnanlage auf der Aue Philippsruher Allee 14 63450 Hanau Info-Telefon: 06181.2902115 Herzliche Einladung! Was ist das Café für Trauernde? Das Café für Trauernde ist ein offenes Angebot für Betroffene, um in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen miteinander zu reden, zuzuhören und Fragen zu stellen, die ihnen auf der Seele liegen.Das Café wird geleitet von Monika Wiedemann, Diplompsychologin und Trauerbegleiterin, und von Heidi Sommer, Diakonin und Trauerbegleiterin. Bei jedem Treffen gibt es auch ein vorbereitetes Thema, das zum gemeinsamen Austausch anregt. Die Treffen sind kostenfrei. Das Café findet statt in der Wohnanlage Auf...

  • Frauenturnen
    Frauenturnen
    • 19:00 - 20:00

  • Zwischen Verzweiflung und Hoffnung – Zur Situation der Christen in Syrien
    Zwischen Verzweiflung und Hoffnung – Zur Situation der Christen in Syrien
    • 19:30 - 21:00
    • Johanneskirchplatz 1 Hanau, Hessen 63450 Deutschland

    Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Gustav-Adolf-Werk Kurhessen-Waldeck e.V.   Haroutune Selimian ist Pfarrer in Aleppo. Seit 2011, als der Krieg in Syrien begann, steht er an der Seite der Menschen in Aleppo und mahnt zu Frieden und Versöhnung. Oft genug war und ist die Lage verzweifelt. Doch Haroutune Selimian ist überzeugt: „Wir geben nicht auf, wir wollen nicht Gefangene unseres Schicksals sein. Was wir tun, zählt!“ 2017 wurde Pfarrer Haroutune Selimian in Dresden der Friedenpreis „Schwerter zu Pflugscharen“ verliehen. Haroutune Selimian berichtet von der Situation der Christen in Syrien. (Der Vortrag findet auf Englisch statt.)   Haroutune Selimian ist Pfarrer der armenisch- Evangelischen Bethelgemeinde in Aleppo und Präsident der Union Armenisch-Evangelischer...

5
6 7
8
9
10 11 12
  • Frauenkreis
    Frauenkreis
    • 14:30 - 16:30

    Unsere Pfarrerin kommt zu Besuch

  • Zeit der Stille
    Zeit der Stille
    • 19:30 - 20:30
    • Wilhelmstr. 5 Neuberg, 63543

    Zeit der Stille ist ein Angebot für spirituell Interessierte: Ein offener Raum mitten im Ort. Ein Erfahrungsraum für Gebet, Meditation und Stille. Ein Ruheraum nach der Arbeit des Tages. Die Kirche ist seit Jahrhunderten ein umbeteter Ort. Sie will ein Dach für die Seele bieten. Eine Insel der Ruhe. Eine Gelegenheit, innezuhalten, nach innen zu sehen, Heiligem nachzuspüren. Die Kirche ist jeden Abend eine Stunde geöffnet. Sie kommen, wann Sie wollen. Sie bleiben, solange Sie wollen. Gegen Ende der Stunde laden wir für zehn Minuten zu einem gemeinsamen Gebet.

13
  • Orgelmusik zur Marktzeit
    Orgelmusik zur Marktzeit
    • 10:30 - 11:00
    • Alt Bischofsheim 17 Maintal, Hessen 63477 Deutschland

    Orgelmusik während des Wochenmarktes in Bischofsheim. Jeweils rechtzeitig vorher werden hier die Musizierenden und das Programm veröffentlicht. Organisiert wird die Konzertreihe von Kantorin Andrea Tetens.

  • Frauengymnastik
    Frauengymnastik
    • 19:00 - 20:00

  • VERANSTALTUNG ABGESAGT! – Vortrag in Windecken „Zur früheren Weinkultur in unserer Region“
    VERANSTALTUNG ABGESAGT! – Vortrag in Windecken „Zur früheren Weinkultur in unserer Region“
    • 19:00 - 21:00
    • Eugen-Kaiser-Straße 35a Nidderau, Hessen 61130 Deutschland

    VERANSTALTUNG ABGESAGT! - Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt. Wir bitten um Ihr Verständnis.   „Zur früheren Weinkultur in unserer Region“ - Vortrag von Erhard BusWindecken, Ev. Gemeindehaus, 13. März, 19 Uhr Von wegen Äppler for Ever: „Das Traditionsgetränk unserer Gegend war über Jahrhunderte der Traubenwein, der hier wuchs, gelesen, gekeltert und bei vielfältigen Gelegenheiten getrunken wurde," sagt der bekannte Regional-Historiker Erhard Bus (Träger des Kulturpreises Main-Kinzig) aus Nidderau-Windecken. Heute erinnern nur noch Gemarkungsnamen wie "Wingert" an den einst florierenden Rebenanbau im Hanauer Land. Welche kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung hatte der Weinanbau für die Region? Wann und warum ging es damit...

14
15
16
17
  • Anmeldung Konfirmanden
    Anmeldung Konfirmanden
    • 19:30 - 21:00
    • Martin-Luther-Straße 2 Bruchköbel, Hessen 63486 Deutschland

    Die Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden findet am Dienstag, 17. März um 19.30 Uhr in der Jakobuskirche statt. Wer auf unserer Gemeindeliste steht, wird automatisch angeschrieben. Es gibt aber immer auch einige, die uns bisher unbekannt sind, z.B., weil sie erst kurzfristig hergezogen sind, oder weil in dieser Familie (noch) niemand Kirchenmitglied ist. Auch Ihr seid herzlich eingeladen. Aktuelle Information: Wir planen, die Anmeldung Am 17.3. durchzuführen. Wir werden sie aber kürzer gestalten und auf das Notwendigste beschränken. Sollten Sie angesichts der derzeitigen Lage nicht teilnehmen wollen, möchten Ihr Kind aber anmelden, teilen Sie es uns bitte mit einer...

18 19
20 21
22
  • Abgesagt! (Gottesdienst)
    Abgesagt! (Gottesdienst)
    • 9:30 - 10:30
    • Kirchgasse 1 Niederdorfelden, Hessen 61138 Deutschland

    Die Evangelische Kirche hat entschieden, bis vorerst Ende April 2020 alle Gottesdienste und anderen kirchliche Veranstaltungen, Gruppen und Kreise abzusagen. Die Kirchen werden zu den Gottesdienstzeiten geöffnet sein und es wird ein Gebet gesprochen. Mit diesen Maßnahmen will die Evangelische Kirche dazu beitragen, die Ansteckungsgefahr vor dem Coronavirus zu reduzieren. Auf Sozialkontakte zu verzichten, ist im Augenblick kein Widerspruch zu gelebter Nächstenliebe, sondern ihr Ausdruck.

  • Gottesdienst – abgesagt
    Gottesdienst – abgesagt
    • 11:00 - 12:00
    • Kirchstraße 1 Bad Vilbel, Hessen 61118 Deutschland

     Lätare - Kollekte für die EKD.

23
24
  • TERMIN VERLEGT: Astrid Messerschmidt: Fragen des Rassismus in der postnationalsozialistischen Gesellschaft
    TERMIN VERLEGT: Astrid Messerschmidt: Fragen des Rassismus in der postnationalsozialistischen Gesellschaft
    • 18:00 - 20:00
    • Johanneskirchplatz 1 Hanau, Hessen 63450 Deutschland

    TERMIN WEGEN CORONA-PANDEMIE VERLEGT. NEUER TERMIN WIRD AN DIESER STELLE RECHTZEITIG BEKANNTGEGEBEN.   In Kooperation mit der vhs Hanau und dem Förderverein der vhs Hanau Wenn Rassismus gewöhnlich wird, fällt er vielen nicht mehr auf. Im deutschsprachigen Raum gilt Rassismus als ein Schreckenswort und wird vorwiegend mit der Vergangenheit von systematischer Ausgrenzung und staatlich legitimierter Verfolgung verbunden. Heutige alltagsrassistische Praktiken sind damit nicht gleichzusetzen, wohl aber vergleichend zu unterscheiden. Wie dies in Bildungsarbeit und Öffentlichkeit angemessen getan werden kann, wird der Vortrag ausführen und dabei den fremd machenden Effekten institutioneller Diskriminierung nachgehen. Angesichts aktueller nationalpopulistischer Bewegungen in Europa haben sich...

25 26
  • Frauenkreis
    Frauenkreis
    • 14:30 - 16:30

    Nikodemus

  • Zeit der Stille
    Zeit der Stille
    • 19:30 - 20:30
    • Wilhelmstr. 5 Neuberg, 63543

    Zeit der Stille ist ein Angebot für spirituell Interessierte: Ein offener Raum mitten im Ort. Ein Erfahrungsraum für Gebet, Meditation und Stille. Ein Ruheraum nach der Arbeit des Tages. Die Kirche ist seit Jahrhunderten ein umbeteter Ort. Sie will ein Dach für die Seele bieten. Eine Insel der Ruhe. Eine Gelegenheit, innezuhalten, nach innen zu sehen, Heiligem nachzuspüren. Die Kirche ist jeden Abend eine Stunde geöffnet. Sie kommen, wann Sie wollen. Sie bleiben, solange Sie wollen. Gegen Ende der Stunde laden wir für zehn Minuten zu einem gemeinsamen Gebet.

27 28 29
30
31
1
  • Bibel Teilen – digital
    Bibel Teilen – digital
    • 20:00 - 21:00

    Miteinander, aber nicht zusammen: das ist in diesen Tagen die Methode, um untereinander in Kontakt zu bleiben. Dafür braucht es neue Formen. Wir haben da was. Immer am Mittwoch um 20.00 Uhr können Sie dabei sein. Wir schaffen eine Möglichkeit, gemeinsam über einen biblischen Text nachzudenken und dabei ins Gespräch zu kommen. Das gelingt auf einem digitalen Wege. Wenn Sie das mit uns erleben oder ausprobieren wollen, schicken Sie mir bitte eine Mail als Anmeldung. Ich benötige Ihre Mailadresse, um Ihnen dann vor der Sitzung einen Link zu schicken, mit dem Sie an der Sitzung teilnehmen können. Die Mailadressen werde...

2
3
  • „Wir & Hier – Gemeinsame Lebensräume gestalten“
    „Wir & Hier – Gemeinsame Lebensräume gestalten“
    • 3 April

      „Wir & Hier – Gemeinsame Lebensräume gestalten“ - Kongress der EKD und der Diakonie Hessen - Anmeldung ab 20. September Fr, 03. April 2020, 09:00 Hamburg Kongress „Wir & Hier“ Unter dem Motto „Wir & Hier – Gemeinsame Lebensräume gestalten“ planen die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Diakonie Deutschland für kommendes Jahr einen großen, gemeinsamen Kongress zu sozialraumorientierter Arbeit von Kirche, Diakonie und anderen Akteuren. Die Veranstaltung soll vom 3. bis 4. April 2020 in Hamburg stattfinden. Dazu ist jetzt ein Save the Date Flyer erschienen. Die Veranstalter bitten darum, sich bereits jetzt diesen Termin zu reservieren...

4
5
  • Abgesagt: Laudato Si – Ökumenische Schöpfungsinitiative.
    Abgesagt: Laudato Si – Ökumenische Schöpfungsinitiative.
    • 15:00 - 17:00
    • Eicher Straße 100 Nidderau - Windecken, 61130

    DIE VERANSTALTUNG WURDE AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE ABGESAGT Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Freundeskreis Hof Buchwald Hof Buchwald ist ein Lernort - für Kleine und Große.  Wir bleiben dran und treffen uns wieder in der Passionszeit - zu Palmsonntag: Auftakt in eine neue Veranstaltungsreihe. Die Enzyklika des Papstes leitet und inspiriert uns, die Fragen der ökologischen Katastrophe in den Horizont des Glaubens an den Schöpfergott zu stellen.  Er kann uns noch handlungsfähig machen. Wir kommen ins Gespräch, brechen auf. Und laden Sie ein, dazuzukommen.   Moderation: Projektpfarrer i.R. Otto Löber

+ Veranstaltungen exportieren
X
X
X