Trinitatis

30 Mai
0

Der Geist weht, wo er will

Man kann den Wind nicht kontrollieren. Er weht einfach, ob man will oder nicht, zerzaust einem die Haare oder wirft im Garten allerlei durcheinander. Auch Jesus sagt diesen Satz: „Der Wind weht, wo er will.“ Aber er meint damit nicht ...

WEITERLESEN
X
X
X
X