Berichte

Hier finden Sie alle Berichte aus dem Kirchenkreis Hanau (Archiv)

Beiträge - Kigem/Einrichtung
Beiträge - Arbeitsbereiche
Beiträge - Themen

Videoandacht Reminiszere

Pfr. Jens Heller

Aus Bischofsheim. Das Leben ist spannend. Und zwar immer. Wir können zwar wirklich lieben, aber wir hassen auch. Und wir tun auch tatsächlich beides. Es ist schon viel geholfen, wenn man sich das auch eingestehen kann und bewusst macht.Der Prophet Jesaja hat dazu ein Lied gesungen. Darum geht es heute.Vielen Dank an Katharina Gries und Andrea Tetens für Gesang und...

»Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung«

Pfr. Jens Heller

Hanau. Zentraler Gottesdienst am 21. Februar 2021 um 10.30 Uhr in der Marienkirche.Über den Tag der Trauer und des Gedenkens hinaus treten wir für eine offene und vielfältige Gesellschaft ein.  Mit dem Beschluss der Landessynode, der Initiative »Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung« beizutreten, bezieht die EKKW eine klare Position für Toleranz und gegen Ausgrenzung. Bischöfin Dr. Beate Hofmann...

Interreligiöses Gedenken an Opfer vom 19. Februar in gemeinsamem Video

Pfr. Jens Heller

Die Mordanschläge von Hanau jähren sich im Februar zum ersten Mal. Zehn am Runden der Tisch der Religionen beteiligte Gemeinschaften haben ein gemeinsames Video erstellt. Darin sprechen sie den Angehörigen Mitgefühl aus und rufen zu Achtung und Respekt auf. Das Video wird am Donnerstag um 18.00 Uhr als Premiere auf Facebook (/kirchenkreishanau) veröffentlicht und steht dann auch hier zum Abruf...

Ein Licht für Hanau

Pfr. Jens Heller

Setzen auch Sie ein interaktives Zeichen geteilter Solidarität. Am 19.2. wird die Marienkirche in Hanau zu einem zentralen Gedenkort für die Opfer der Attentate vor einem Jahr. Die Anteilnahme soll auch sichtbar werden durch digital geteilte Kerzen, die analog entzündet werden. Und so können Sie sich beteiligen: auf dem Facebookprofil des Kirchenkreises Hanau erscheint am Freitag um 7.00 Uhr ein...

„Hinschauen, wo sich Fremdenhass breit macht“

Pfr. Jens Heller

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck gedenkt der Opfer von Hanau Am 19. Februar jährt sich der rassistisch motivierte Anschlag von Hanau, bei dem der Attentäter neun Bürger aus Einwandererfamilien, seine Mutter und sich selbst erschoss, zum ersten Mal. Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) bietet vor Ort, aber auch im Internet Räume des Gedenkens an, um Erinnerung und Trauer einen Ort zu...

Weltgebetstag Vanuatu 2021

Vera Schwarz

Telefonandacht und Onlinegottesdienst am 5.3. Das Weltgebetstagsland 2021 ist Vanuatu, ein Inselstaat im Südpazifik. Dieses Südseeparadies mit seinen 83 Inseln bietet Sandstrände, Korallenriffe und eine reiche Fauna und Flora. Allerdings gibt es auch mindestens sieben aktive Vulkane, so dass das Leben auf den Inseln geprägt ist von Vulkanausbrüchen, Erdbeben sowie Zyklonen, die bis zu zehnmal pro Jahr über das Land...

Heilige Wut

ekv

Im biblischen Text für den heutigen Sonntag geht es um Wut. Im Buch des Propheten Jesaja wird Gott als Weinbergbesitzer beschrieben, der wütend und enttäuscht ist (Jes 5,1–7). Jesaja schreibt von Korruption und Gier. Und von Lüge. Und davon, dass es Menschen gibt, die Leidtragende von alledem sind. Wie sollte da der liebende Gott nicht zürnen? Wie sollte Gott, der...

7 Wochen ohne

Andreas Feldner

Das ist das Motto der diesjährigen Fastenaktion der Evangelischen
Kirche in Deutschland (EKD). Die Aktion regt dazu an, vom 7. Februar bis zum 5. April 2021 den persönlichen Umgang mit Regeln zu erkunden und sich dazu mit anderen auszutauschen.

Am 17. März 2021, um 19 Uhr gibt es online Impulse zur Fastenzeit.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.7-wochen-ohne.de.

Weil die Frauen in Vanuatu auf uns zählen…

Kathrin Olshausen

Riesengroß war die Freude, als Vanuatu den Zuschlag bekam, den Weltgebetstag 2021 auszurichten… denn ihr Land ist kaum bekannt, und von dem Schicksal der Frauen dort weiß kaum jemand hier in Europa. Vanuatu, ein Inselstaat im Pazifischen Ozean, ist eines der letzten Paradiese der Erde.Die Landschaft ist traumhaft schön, es ist warm, botanisch und klimatisch ein Südseetraum. Doch daneben leidet...

ANDACHT zum Sonntag Invocavit – 21. Februar 2021

Kathrin Olshausen

Wochenspruch: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre – 1. Johannesbrief 3, 8b Liebe Leserinnen und Leser, in den Evangelien finden wir die Berichte von dem letzten Mahl, das Jesus mit seinen Jüngern feierte. Den Ablauf der Geschichte kennen wir wohl alle und auch die Einsetzungsworte der Abendmahlsfeier im Gottesdienst: Unser Herr Jesus Christus...

MAINTAL GEDENKT DER OPFER DES ANSCHLAGS VON HANAU

Pfr. Jens Heller

Ökumenischer Gottesdienst am 19. Februar. Mit einem Ökumenischen Gottesdienst am 19. Februar um 18.00 Uhr in der Alten Kirche am Main in Maintal-Dörnigheim (Kirchgasse 20) und einem Glockengeläut aller Kirchen in Maintal ab 19.02 Uhr gedenkt die Nachbarstadt der Opfer des Anschlags in Hanau am 19. Februar 2020. Der Gottesdienst, in dem auch Bürgermeisterin Monika Böttcher sprechen wird, wird gehalten...

Weil die Frauen in Vanuatu auf uns zählen…

Solveig Engelbert

Die Frauen in Vanuatu zählen auf uns – und nicht nur sie! Der Weltgebetstag hat über 100 Projekte bewilligt, in denen Partnerorganisationen rund um die Erde Frauen und Mädchen stärken. Diese Gelder werden normalerweise durch die Kollekte und den Materialverkauf erwirtschaftet. In diesem Jahr ist der Materialverkauf um 50% eingebrochen – jetzt hoffen alle auf Ihre Spende, damit diese wichtige...

Kunstaktion #hanaumanifestoflove am 19.2. 12:30 am Goldschmiedehaus

Pfr. Jens Heller

Am Freitag, den 19.2. ab 12:30 Uhr  setzt Annegret Zander ihre Kunstaktion #hanaumanifestoflove fort. Auf dem Platz vor der Marienkirche am Goldschmiedehaus in Hanau bietet sie die Möglichkeit, ihr gegenüber auf einem Stuhl Platz zu nehmen: „Nehmt Platz. Schaut euch in die Augen. Schweigt gemeinsam“ steht auf ihrem Schild in Deutsch und Türkisch. Vor einem Jahr führte die Pfarrerin und...

Wo finden wir Licht?

ekv

Bei der Einführung und Amtsübernahme des neuen amerikanischen Präsidenten, Joe Biden, trägt Amanda Gorman, eine junge Frau, in leuchtend gelbem Mantel und rotem Haarband, ihr Gedicht „The Hill We Climb“ („Der Hügel, den wir erklimmen“) vor: „Der Morgen graut, und wir fragen uns, wo nur, in diesen endlosen Schatten, finden wir Licht? Da sind Verluste, die wir mitschleppen, die See,...

Ferhat Unvar – Mercedes Kierpacz – Sedat Gürbüz – Gökhan Gültekin – Hamza Kurtović – Kaloyan Velkov – Vili Viorel Păun – Said Nesar Hashemi – Fatih Saraçoğlu – Gabriele Rathjen (Mutter des Täters)

Holger Siebert

19. Februar: Glockenläuten zum Jahrestag des Anschlags von Hanau Gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden der Region Hanau läuten wir um 19:02 Uhr die Totenglocke der Jakobuskirche Bruchköbel. Den Toten zum Gedenken – den Lebenden zur Mahnung. Wir stimmen damit ein in das Friedensgebet in Hanau und bitten um Schalom-Friede-Salam. 10 ermordete Menschen in einer Stadt.An einem Tag. In...

Spezifische Angebote während des Lockdowns

Caroline Morwinsky

Während des Lockdowns gestaltet die Ostheimer Kirchengemeinde in der “offenen Kirche” eine Szenerie biblischer Geschichten mit Erzählfiguren. Dazu liegt eine Kinderbibel aus, in der die dargestellte Geschichte gelesen werden kann. Zusätzlich wird eine Mal- oder Spielidee für Kinder zum Mitnehmen beigelegt. Jede Woche wird eine neue biblische Erzählung dargestellt. Mit dieser Gestaltung im Altarraum soll Gottesdienstbesuchern und vor allem Kindern...

Schaut hin!

ekv

Heute ist Ökumenischer Kirchentagssonntag. In ganz Deutschland feiern Kirchengemeinden Gottesdienste zur Einstimmung auf den Ökumenischen Kirchentag. Eigentlich sollten über hunderttausend Menschen im Mai 2021 nach Frankfurt kommen, doch aufgrund der Pandemie findet der Ökumenische Kirchentag vom 13.-16. Mai 2021 nun digital und dezentral statt. Eine besondere Bedeutung für den Ökumenischen Kirchentag hat das biblische Leitwort: „Schaut hin!“ (Mk 6,38). Diese...

ANDACHT zum Sonntag Sexagesimae – 07. Februar 2021

Johanna Ruppert

Saat der Hoffnung Liebe Gemeinde, „Was ich nicht höre, das wurde nicht gesagt.“ Kinder können das hervorragend: Ohren zu, auf Durchzug gestellt. Aber auch uns fällt das Zuhören oft schwer. Wie viel schwerer noch, wenn es um Gottes Wort geht. Und dann trifft es wieder plötzlich, unvermittelt, mitten ins Herz. Das Wort Gottes und seine Wirkung stehen im Zentrum des...

Anmeldung zur Konfirmation 2022

Martina Göbel

Jugendliche, die in der Regel zwischen dem 1.7.2007- 30.6.2008 geboren sind können sich ab sofort zum Konfirmandenunterricht anmelden.

Die Anmeldeformulare liegen im Gemeindebüro bereit. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Abholtermin. Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Mail zu. Schreiben Sie dazu bitte eine Mail an martina.goebel@ekkw.de.

Auf dem Berg der Verklärung

Andrew Klockenhoff

Ich erinnere mich an meinen ersten Kirchentag 1983 in Hannover. Ich war gerade 16 Jahre alt geworden und der „Junge Chor“ meiner Heimatgemeinde fuhr mit seinem Leiter – meinem Pfarrer – zu dem Großfest des christlichen Glaubens in der evangelischen Kirche. Fünf Tage – von Mittwoch bis Sonntag – waren wir unterwegs. Als Junger Chor Iserlohn taten wir unseren Beitrag...

Bischof von südafrikanischer Partnerkirche an Corona verstorben

Pfr. Jens Heller

Im Herbst 2019 hatte er zuletzt evangelische Gemeinden in und um Hanau besucht, vor zwei Tagen erst seinen 60. Geburtstag gefeiert. Nun ist Bischof Job Ubane in Südafrika an einer Corona-Infektion verstorben. Er war Vorsitzender der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Südafrika (ELCSA), deren Bezirk Madikwe mit dem Kirchenkreis Hanau seit 40 Jahren partnerschaftlich verbunden ist. Dr. Martin Lückhoff, Dekan des evangelischen...

Kirchentüren bleiben weiter geschossen

Michael Ebersohn

Keine Gottesdienste der Stadtkirchengemeinde bis (zunächst) 14. Februar 2021 Leider bleiben unsere Kirchentüren auch weiterhin geschlossen. Der Kirchenvorstand hat wegen der immer noch hohen Fallzahlen in der Corona-Krise beschlossen, die Präsenz-Gottesdienste weiterhin auszusetzen. Das gilt nun schon seit Mitte Dezember und ist jetzt zum zweiten Mal verlängert worden: ebenso wie die amtlichen Reglungen bis zum 14. Februar 2021. Wir hoffen...

Wer klagt, hofft

ekv

In diesen Winterwochen sterben täglich Hunderte Menschen an den Folgen des Corona-Virus. Auch wenn der Frühling Hoffnung verspricht: Dieser Winter ist noch lang. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will daher ein Zeichen des gemeinsamen Gedenkens setzen, ruft zur Aktion #lichtfenster auf und stellt vom 22. Januar 2021 an abends gut sichtbar ein Licht in ein Fenster von Schloss Bellevue. Damit erinnert er...

Dekan Dr. Martin Lückhoff macht den Anfang

Christian Fischer

… und zeigt als Erster im Kirchenkreis das Türschild der Initiative “Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung”. Er sagt dazu: “Offenheit heißt für uns, den Nächsten zu sehen – unabhängig von Geschlecht, Ethnie, sozialem Stand oder Religionszugehörigkeit“. Der Dekan sieht die Initiative als eine konsequente Weiterentwicklung der Hanauer Erklärung von 2018 „Zusammen in Vielfalt glauben“.

Das Evangelium in Wort und Tat umsetzen

Christian Fischer

Kirchenkreis verstärkt die Initiative „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Rassismus“ Im Gedenken an die Opfer von Hanau werden die Landeskirche, der Kirchenkreis Hanau und weitere Mitglieder der Initiative „Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“ in einer gemeinsamen Aktion ein sichtbares Zeichen gegen Rassismus und Gewalt setzen. Geplant sind gemeinsame Veranstaltungen, die zum 19. Februar, dem Jahrestag des rassistischen...

Keine Gottesdienste in Kesselstadt

Jürgen Haas

Der Kirchenvorstand hat auf seiner Sitzung am 14.1.2021 beschlossen, dass es bis Ende Januar keine Präsenzgottesdienste in der Friedenskirche geben wird. Er traf diese schwere Entscheidung, um ein Zeichen zu setzen: Wie ernst die Lage in Deutschland ist Dass wir die Gesundheit und das Leben unserer Gemeindeglieder schützen wollen Dass wir unseren Beitrag dazu leisten, persönliche Kontakte zu vermeiden Wir...

Absage aller Präsenzgottesdienste bis zum 31. Januar 2021

Kathrin Olshausen

Schweren Herzens hat sich der Kirchenvorstand der ev. Kirchengemeinde Kilianstädten-Oberdorfelden dazu entschlossen, ab sofort bis einschließlich 31. Januar auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Wir haben die Freiheit, Gottesdienste zu feiern, aber wir haben auch die Verantwortung gegenüber den Gottesdienstbesucher*Innen und den vielen Ehrenamtlichen, die sich im Rahmen der Gottesdienste engagieren. Angesichts der hohen...

Leben als Gottes-Dienst

Johanna Ruppert

Andacht zum 1. Sonntag nach Epiphanias Liebe Gemeinde, diese letzten Wochen waren anders. Sie waren weniger festlich, weniger stimmungsvoll, stiller und ruhiger. Keine gemeinsamen großen Feiern, kein Feuerwerk zu Silvester. Es hat still angefangen, dieses neue Jahr, so wie das alte zu Ende gegangen ist. Und wieder einmal feiern wir keine Gottesdienste gemeinsam. Das fällt schwer! Weil gerade in diesen...

Seid barmherzig

ekv

Die Jahreslosung gilt vielen Christen als Leitvers für das neue Jahr. Der biblische Vers für 2021 steht im Lukasevangelium: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lk 6,36) „Barmherzigkeit“, „barmherzig sein“ oder „sich barmen“ sind Worte, die ein bisschen aus der Mode gekommen sind. „Es barmt mich“ meint z.B. ein zutiefst menschliches Gefühl, das aus dem Innersten kommt. „Es...

Andacht zum Jahreswechsel von Pfarrerin Ivona Linhart – Schulpfarrerin an den Kaufmännischen Schulen Hanau

Kathrin Olshausen

Vorbereitung Ich lade Sie ein, dass Sie es sich bequem machen, wenn Sie diese Andacht zum Jahreswechsel lesen. Vielleicht zünden Sie sich eine Kerze an. Und schenken sich einen Tee oder Kaffee ein. Vielleicht können Sie sich einen kurzen Augenblick Zeit nehmen, zur Ruhe kommen, Ein- und Ausatmen, Gedanken kommen und auch wieder ziehen lassen, auf die Kerze schauen, die...

Angebote Heilig Abend Hanau-Kesselstadt

Jürgen Haas

Weihnachtsvideogottesdienst … der evangelischen Kirche in Hanau Wir können aufgrund der aktuellen Situation an Weihnachten uns nicht in der Kirche oder an einem anderen Ort treffen. Deshalb schicken wir Ihnen einen Weihnachtsvideogottesdienst für zuhause. Der Link steht ab dem 24.12.2020 16:00 zur Verfügung: Gottesdienst Heilig Abend Kevin und Kerstin erklären Weihnachten Da ist der freche Rabe Kevin mit dem schwarzen...

Friedenslicht

Holger Siebert

In den Laternen brennt eine Kerze, deren Licht Anfang Dezember in Betlehem entzündet wurde. Durch eine Aktion der Pfadfinder wurde es in alle Welt verteilt. Wenn Sie möchten, bringen Sie eine eigene Laterne mit, dann können Sie sich das Licht mit nach Hause nehmen. Das Licht brennt ab Heiligabend vor dem Gemeindehaus (Martin-Luther-Str. 2) und den Pfarrhäuser in der Hainstraße...

Frieden überwindet Grenzen

Vera Schwarz

… unter diesem Motto kommt das Friedenslicht auch zu uns! Nach dem Gottesdienst zum vierten Advent zieht das Friedenslicht durch die Straßen von Niederdorfelden und wird von Bischof Gerber und den Pfadfindern in die katholische und die evangelische Kirche gebracht. Sie können sich das Friedenslicht kontaktlos an den folgenden 5 Standorten mit Ihren eigenen Kerzen abholen: katholische Kirche Niederdorfelden –...

Weihnachten kommt.

Andrew Klockenhoff

I Zu den jährlich sich wiederholenden Ritualen in der Advents- und Weihnachtszeit gehören für mich von frühester Jugend an das Hören des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Schon in der ersten der insgesamt sechs Kantaten, die in den Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und Epiphanias (6. Januar) 1735 in Leipzig erstmals in der Thomas- und Nicolaikirche von J.S.Bach erklangen,...

Weihnachten entgegen gehen am 4. Advent 2020

Kathrin Olshausen

Lied: The Nutcracker Suite Op. 71a, Danses de la fée dragée Heute ist der 4. Advent und wieder ist alles etwas anders, denn wir stehen diese Woche aufgrund des Lockdowns nicht am Kranz und lauschen weihnachtlicher Musik, sondern sind alle zu Hause und schützen so alle uns lieben, potenziell gefährdeten Menschen und natürlich auch uns selbst. Eigentlich sollte jetzt ein...

Keine Präsenzgottesdienste an Weihnachten und Silvester in Kesselstadt

Merten Rabenau

Angesichts der aktuellen Entwicklungen, besonders der derzeit weiterhin viel zu hohen Infektionsraten und der Absage der Präsenzgottesdienste durch die Stadtkirchengemeinde Hanau sieht die Kirchengemeinde in Kesselstadt keine Möglichkeit, die geplanten Gottesdienste an Weihnachten wie geplant durchzuführen. Mit Rücksicht auf das Allgemeinwohl, aus Liebe zu den Menschen und im Vertrauen, dass das Wesentliche von Weihnachten auch ohne Gottesdienst geschehen und gefeiert...

Weihnachten

Holger Siebert

Der Kirchenvorstand hat am 17. Dezember entschieden, in der Weihnachtszeit Gottesdienste zu feiern, dabei aber Änderungen im ursprünglichen Plan vorzunehmen. Dies bedeutet:Am 24.12. findet um 11 Uhr zum Gedenken an Verstorbene eine Andacht auf dem neuen Friedhof statt. Für diesen Gottesdienst ist eine Anmeldung erforderlich. Wir werden den Stationengottesdienst am 24.12. nachmittags nicht durchführen. Es wird ab 14 Uhr einen...

Tut das, was ihr gut könnt

ekv

Der Advent ist in der Kirche eine Fastenzeit: Eine Zeit der Besinnung und eine Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten. Das heißt darauf, dass Gott in unsere Welt kommt und damit unser Leben eine neue Richtung annimmt. Wie wir uns auf Weihnachten vorbereiten können, berichtet die biblische Geschichte für den heutigen 3. Advent. Sie erzählt von Johannes dem Täufer, dem Wegbereiter...

Geduld

ekv

Liebe Sonntagsgrußleserin, lieber Sonntagsgrußleser In dem Predigttext für den heutigen 2. Advent geht es um Geduld. Er steht im Jakobusbrief 5, 7-8, dort heißt es: 7 So seid nun geduldig, Brüder und Schwestern, bis zum Kommen des Herrn. Siehe, der Bauer wartet auf die kostbare Frucht der Erde und ist dabei geduldig, bis sie empfange den Frühregen und Spätregen. 8...

Berufung ins Kirchenamt der EKD

Ulrike Pongratz

Pfarrer Dr. Steffen Merle wechselt als Leiter des Sozialreferats der EKD nach Hannover Der Abschied unter Corona-Bedingungen wird den zwölf Jahren als Gemeindepfarrer in Kilianstädten-Oberdorfelden nicht gerecht. „Abschied nehmen ist schwerer als ankommen“, sagte Dr. Steffen Merle und blickte gedankenvoll auf den Johanneskirchplatz. Zeit zum Gespräch fand der Gemeindepfarrer, Leiter der evangelischen forums+, Lehrbeauftragter und Direktor des Instituts für Wirtschaft...

Gottesdienste in der Ev. Kirchengemeinde Windecken finden statt

Martina Göbel

Seit 17.1.2021 wieder Gottesdienste in der Stiftskirche

Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Windecken hat am 12.1.2021 entschieden, dass ab Sonntag 17. Januar 2021 wieder Gottesdienste in der Stiftskirche stattfinden. Das bewährte Hygienekonzept (Maskenpflicht, vorgegebene Bestuhlung, limitierte Besucherzahl) ist einzuhalten. Ergänzende Informationen lesen Sie HIER.

Der Adventskalender

Andrew Klockenhoff

Nun ist es also wieder soweit und die Adventszeit beginnt. Für mich ist diese Zeit verbunden mit schönen Erinnerungen wie „Plätzchen backen”, „Weihnachtsschmuck basteln“ und – natürlich – Adventstürchen öffnen. Mein Adventskalender – und so mag ich ihn heute noch am allerliebsten – war ganz einfach mit kleinen Schokoladenfigürchen gefüllt. Nur am 24.12. verbarg sich hinter einem Tor ein großes...

Videoandacht zum 1. Advent

Pfr. Jens Heller

Ein Videoimpuls aus Bischofsheim mit Pfarrer Jens Heller. Dieser Advent ist eine Zeit des “Eigentlich”. Eigentlich würden die Adventsmärkte losgehen und eigentlich würden wir in fröhlicher Runde mit Freunden einen Glühwein trinken. Nichts davon kann stattfinden. Kommt trotzdem Weihnachtsstimmung auf? Wir werden sehen! Herzlichen Dank an Gret und Rudolf Fink, Inken Schwarz, Heidi Koppe und Matthias Scholz für den wunderbar...

Abstandsregeln

Solveig Engelbert

Alle reden vom Abstand halten, aber wie kommt man sich eigentlich nahe? Mit dem Smartphone in der Hand und „Alexa“ im Zimmer ist man doch sowieso ständig verfügbar und ansprechbar und irgendwie kontrolliert. In diesen Zeiten ist eine echte Privatsphäre eher schwierig. Hocken wir nicht trotz allen Abstandsgeboten viel zu dicht aufeinander? Zugegeben, dass mir jemand auf unangenehme Weise körperlich...

Gebets-Gemeinschaft

Solveig Engelbert

Wenn in den nächsten Wochen am Mittwoch um 19 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr die Kirchenglocken läuten, können Sie genau zu der Zeit das Vaterunser beten oder auch ein persönliches Gebet sprechen. Dies geschieht dann in dem Wissen, dass viele andere Menschen in Langenselbold sich ebenfalls gerade an Gott wenden. Auch wenn wir uns dabei nicht sehen und...

Offene Kirche

Solveig Engelbert

Unsere weihnachtlich geschmückte Kirche ist ab dem 25. Dezember jeden Tag zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet!

In dem besonderen Raum können Sie eine ganz persönliche Weihnachtsandacht halten und in diesen sorgenvollen Wochen Gelegenheit zu innerer Einkehr und Ruhe finden. Es besteht die Möglichkeit, eine Kerze zu entzünden. Texte für Gebet und Andacht liegen aus. Ein Wellness-Angebot für die Seele!

Über die Trauer und den Trost

ekv

Heute am Ewigkeitssonntag lesen wir die Namen der im letzten Jahr verstorbenen Gemeindemitglieder vor. Und mit dem Namen kommen Bilder und Geschichten in den Sinn, liebe Erinnerungen und Herzenswärme, auch plötzliches Entreißen und der Schrecken des Todes. Dünnhäutig und tastend suchen wir Raum für Trauer und Schmerz. Trauer und Schmerz, egal, wie lange man schon damit rechnete, egal, wie lange...

Evangelische Jugendarbeiter bleiben erreichbar

Ulrike Pongratz

Die evangelischen Jugendzentren schließen bis Ende November, doch einige Angebote dürfen die Sozialpädagogen und Jugendarbeiter weiterhin anbieten. „Wir tun, was wir dürfen und was wir können“, sagte Philipp von Stockhausen, Jugendpfarrer des evangelischen Kirchenkreises Hanau. „Die Sozialpädagogen und Jugendarbeiter des evangelischen Kirchenkreises arbeiten weiter, bleiben auch während des Lockdowns erreichbar. Von Enkheim bis Krotzenburg und Nidderau bis Hanau-Wolfgang gibt es...

Kirchenmusikerin mit ganzem Herzen

Ulrike Pongratz

Kantorin Andrea Tetens hat viel für die evangelische Kirchenmusik erreicht und wird an ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum gefeiert Für die „beste Kantorin der Welt“ gab es am Sonntag einen Gottesdienst im kleinen Rahmen, aber natürlich eine große Überraschung für Andrea Tetens, die inzwischen die Hälfte ihres Lebens Kantorin ist. Im Alter von 25 Jahren trat sie am 1. November 1995 als...

Gut angekommen im Kirchenkreis

Ulrike Pongratz

Gemeindereferentin Lena Bergmann ist das neue Gesicht der Jugendarbeit in den evangelischen Kirchengemeinden Bergen-Enkheim und Bischofsheim „Ich bin gut angekommen hier in Bischofsheim“, sagte Lena Bergmann. Dabei war ihr Start in den evangelischen Kirchengemeinden Bergen-Enkheim und Maintal-Bischofsheim alles andere als einfach. Seit dem 1. Juni betreut die Absolventin der Fachhochschule Frankfurt (Frankfurt University of Applied Sciences) die offene Jugendarbeit im...

Neustart im T-Haus

Ulrike Pongratz

Mit Larissa Cordes und Patrick Baron leiten seit diesem Jahr zwei erfahrene Sozialpädagogen die Jugendarbeit der evangelischen Kirche ‘Am Limes’ in Großauheim. Für die Kinder und Jugendlichen in Großauheim sind die beiden Jugendarbeiter der evangelischen Gemeinde ein Glücksgriff. Larissa Cordes und Patrick Baron kommen mit vielen Ideen, viel Elan und Lust auf freie Jugendarbeit nach Hanau-Großauheim und lassen sich auch...

Der Trauer Zeit und Raum geben

Ulrike Pongratz

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr, der Totensonntag, ist dem Gedenken der Verstorbenen gewidmet. In diesem Jahr hat das gemeinsame Trauern und Andenken für viele Menschen eine besondere Bedeutung. Damit möglichst alle trauernde Angehörige an einem Gottesdienst teilnehmen können, finden in nahezu allen Kirchengemeinden mehr Veranstaltungen als gewöhnlich statt. „Die Pandemie hat die Trauerkultur nachhaltig verändert,“ sagt Pfarrer Lukas Ohly aus...

Wir feiern Advent und Weihnachten

Holger Siebert

Andere Zeiten: Advent und Weihnachten 2020 Informationen rund um alle Gottesdienste finden Sie auf unserer Gottesdienstseite. Leider gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt – aber trotzdem feiern wir eine kleine musikalische Freiluft-Andacht: am Ersten Advent, 29. November, um 17 Uhr auf dem Freien Platz. Leider können wir in diesem Jahr keine Stille-Andachten im Advent anbieten – aber die Jakobuskirche...

Der Tod hat nicht das letzte Wort

ekv

Ich kenne den Krieg nicht. Ich habe aus Büchern darüber gelesen und meine Großeltern haben mir davon erzählt. Ich kenne Bilder aus dem Fernsehen. Frieden ist für mich und viele meiner Generation eine Selbstverständlichkeit geworden. Doch das ist er nicht: Wie gefährdet Frieden ist, können wir täglich durch die Nachrichten erfahren. Volkstrauertag – dieser Name bezieht sich auf die Trauer,...

Tröstet euch untereinander

ekv

Eine seltsame Zeit, dieses Jahr 2020. Anlass zur Sorge, für durchwachte Nächte gibt es mehr als genug: Wie geht es weiter mit der Pandemie? Werden die Präsidentschaftswahlen in den USA friedlich verlaufen? Wann können wir wieder zusammen sein, so wie früher? Das sind Momente zum Seufzen… Das Jahr geht bald zu Ende. Und was kommt danach? Wir wissen es nicht....

Wenn Kinder keine Kindheit haben

Pfr. Jens Heller

Digitale Gesprächsrunde zu Kinderrechten und ausbeuterischer Kinderarbeit. Am kommenden Donnerstag, 12. November 2020 um 19.30 Uhr, lädt die Ev. Kirchengemeinde Marienkirche Gelnhausen gemeinsam mit Brot für die Welt zu einer digitalen Gesprächsrunde ein. Nach Schätzungen der internationalen Arbeitsorganisation ILO leisten aktuell 152 Millionen 5- bis 17-Jährige verbotene Kinderarbeit, fast jedes 10. Kind weltweit. Ausbeuterische Kinderarbeit beraubt die Mädchen und Jungen...

Auf dem Weg zum Ökumenischen Kirchentag 2021

Dr. Steffen Merle

Pfrin. Ute Engel, Koordinatorin der EKKW für den Ökumenischen Kirchentag 2021 über den aktuellen Stand der Vorbereitungen: Themen u.a. – Corona und der ÖKT – Anmeldungen und Teilnahme – Kulturveranstaltungen – Theologie und mehr – Abendmahl / Eucharistie – EKKW / Region und Hanau   aufgezeichnet am 21. Oktober 2020 im evangelischen forum hanau+ / Interview: Dr. Steffen Merle  ...

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

ekv

(Röm 12,21) Manchmal öffnen biblische Verse eine Fülle von Gedanken. Gedanken an längst vergessen Geglaubtes – aber auch ganz Aktuelles läuft dann – wie ein kleiner Film – vor meinen inneren Augen ab. Lass dich nicht vom Bösen überwinden – so beginnt der Wochenspruch für die nun beginnende Woche. Sich vom Bösen überwinden zu lassen, da schaue ich – wer...

Dietrich Bonhoeffer zeitgemäß erklärt

Nicole Lüer

Autorengespräch mit Prof. Wolfgang Huber Der Evangelische Kirchenkreis Hanau hatte am vergangenen Mittwochabend Prof. Dr. Wolfgang Huber per Videokonferenz zu Gast. Der frühere Ratspräsident der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) sprach mit Dr. Manuel Goldmann (Pfarrer Kirche am Limes) über Leben und Werk Dietrich Bonhoeffers und stand im Anschluss für Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung. Auch für theologische Laien, die bislang...

10 tolle Beispiele

Solveig Engelbert

Am Samstag, den 31. Oktober wurden passend zum Reformationstag 10 ehrenamtliche Mitarbeitende im Gottesdienst geehrt: Dieter Göhrick für sein Engagement im Turmmuseum und für eine verlässlich funktionierende Kirchturmuhr. Peter Bindmann für seinen über 40jährigen Einsatz in allen Gebäuden unserer Gemeinde. Margot Tetzlaff für ihre unermüdliche Fürsorge in der Küche der Kindertagesstätte. Werner Kaul für seine fröhliche Begleitung und Förderung des...

Etwas Neues

Solveig Engelbert

 

Du kannst …

 

warten auf einen neuen Himmel und eine neue Erde

hoffen, dass es irgendwann besser wird

bitten gegen den Hunger in der Welt

warten, dass Er die Tränen abwischt

hoffen auf das große Begräbnis der Kriegsbeile

bitten für Rücksicht und Mitgefühl

 

selbst den ersten Schritt machen, auf den anderen zu.

 

 

Zur Ruhe kommen

ekv

Wofür ist der Sonntag gut? Fragen Sie mal im Bekanntenkreis. Sie werden viele Varianten hören: fürs Ausschlafen, für Sport, für Ausflüge, zum Feiern. Aber die beste Antwort fehlt: Nicht für etwas, sondern für DICH. Der Sonntag ist Gottes Geschenk an DICH, an mich, an jeden für uns. Jede Woche. Das unterscheidet diesen Tag von Urlaubstagen oder anderen freien Tagen, denn...

Reformationstag – doppelt

Holger Siebert

Am 31.10. feiern wir den Reformationstag. In diesem Jahr begehen wir ihn sogar doppelt mit einem Autogottesdienst am 31.10. um 17 Uhr auf dem Festplatz in Bruchköbel. Gemeinsam mit den evangelischen Kirchengemeinden aus Issigheim und Rossdorf wird dieser Gottesdinst gestaltet. Am Sonntag, 1.11. laden wir dann um 10 Uhr in die Jakobuskirche ein zu einem Gottesdienst rund um den Reformationstag....

Glaube und Kleiderschrank

ekv

Im biblischen Text für den heutigen 19. Sonntag nach Trinitatis heißt es: Legt ab, was euer früheres Leben geprägt hat, den alten Menschen (…) und zieht an den neuen Menschen. (Eph 4,22-24) Zieht euch um, schreibt einer, zieht euch um und verwandelt euch. Schlüpft in den Glauben hinein und ihr werdet staunen, wie ihr dann ausseht. Neu. Anders. Immer noch...

Kirche an anderen Orten

Pfr. Jens Heller

Kreissynode setzt per Videokonferenz neue Impulse für Arbeitsbereiche der Funktionspfarrer Erstmalig fand die Herbstsynode des evangelischen Kirchenkreises Hanau als Videokonferenz statt. Insgesamt 88 Teilnehmende schalteten sich digital zu und nahmen von Zuhause aus am Geschehen teil. Neben dem Bericht des Dekans Dr. Martin Lückhoff stand inhaltlich das Thema „Kirche an anderen Orten“ auf der Tagesordnung. Um 18.30 Uhr konnte der...

Aufgeben gilt nicht.

Pfr. Jens Heller

So war es beim ersten digitalen Gottesdienst des evangelischen Kirchenkreises im Livestream – Pröpstin Sabine Kropf-Brandau im Live Chat. Sonntagabend, 17.45 Uhr. Ich klappte den Laptop auf, Kerze und Streichholz liegen bereit. Der Link auf der Website des Kirchenkreises ist schnell gefunden, noch eben das Kennwort kopieren, ich loggte mich ein. Um 18.00 Uhr soll es losgehen: Unter dem Motto...

Gottesdienst unter der Kastanie

Beate Schwind

Die Kirchenvorstände der Gemeinden Gronau und Niederdorfelden haben sich im Zuge der coronabedingten Einschränkungen alternative Gottesdienstkonzepte überlegt, die den behördlichen Vorgaben standhalten. Eines davon sind die sogenannten Outdoor-Gottesdienste, die bevorzugt bei schönem Wetter sehr gut angenommen werden. In Gronau konnte am 13.09. unter der Kastanie vor dem Pfarr- und dem Gemeindehaus in Sichtweite der Kirche ein Gottesdienst bei strahlendem Sonnenschein...

„Jesus, die Muslime und wir“

Holger Siebert

Unter diesem Titel laden wir zum Abendgottesdienst am Sonntag um 18.30 Uhr in die Jakobuskirche ein. Dr. Sven Eißele, Islamexperte und Mediziner, berichtet aus seiner Arbeit in Mali und mit muslimischen Migranten in Deutschland. Seit knapp einem Jahr ist er Leiter von „ReachAcross“, einer Organisation mit dem Ziel, das Leben von Menschen in Nordafrika und im Mittleren Osten zu verbessern...

Konfirmationen 2020

Holger Siebert

Endlich war es so weit: Am Sonntag, 13. September konnten wir endlich mit 21 Jugendlichen die ersten beiden Konfirmationsgottesdienste in diesem Jahr feiern. Dank des guten Wetters konnen beide Gottesdienste im Freien vor der Kirche stattfinden. So wurde es möglich, dass die Konfirmierten doch einige Gäste mitbringen durften. Das Fest wurde musikalisch von einem kleinen Musiker- und Sängerensemble gestaltet. Sie...

Du siehst mich

ekv

In den Konfirmationsgottesdiensten am Sonntag wird die Band unserer Kirchen- gemeinden ein Lied mit den Worten „Du bist ein Gott, der mich anschaut. Du bist die Liebe, die Würde gibt.“ singen: (direkt auf Youtube ansehen) Die Worte stammen aus dem 1. Buch Mose (1.Mose 16,13). Hagar, eine junge ägyptische Frau auf der Flucht, wendet sich an Gott. „Du siehst mich“...

Kirche auf Rädern

Pfr. Jens Heller

Konfirmanden sind mit Altar in der Gemeinde unterwegs und stellen sich vor. Unter dem Motto „Kirche unterwegs – Kirche einmal anders“ gestalteten am vergangenen Sonntag die Konfirmanden und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Marköbel einen außergewöhnlichen Vorstellungsgottesdienst. Auf zwei, in Kirchenfarben geschmückten Hängern, fuhren sie mit dem Traktor durch die Gemeinde, um mit möglichst vielen Menschen gemeinsam Gottesdienst feiern zu können....

„Hör-Bar für die Seele“

Martin Abraham

Telefonseelsorge einmal anders Wie können Kirchengemeinden in Corona-Zeiten Kontakt zu den Menschen halten – auch zu denen, die nicht täglich im Internet unterwegs sind? Miriam Weiner, Pfarrerin in Eichen-Erbstadt, entwickelte als Antwort auf diese Frage die „Hör-Bar“. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen im Kooperationsraum Nidderau / Bruchköbel setzt sie die Idee nun um. Unter der Nummer 06187 / 2009559...

Videoandacht zum Reformationstag

Pfr. Jens Heller

Am Reformationstag geht es um die Freiheit. Dass man die im festen Vertrauen auf die Gnade Gottes findet, ist ein starker Zuspruch und zugleich eine bleibende Herausforderung für jeden glaubenden Menschen. Den Link zum Video finden Sie, wenn Sie “Weiterlesen” drücken. Ganz herzlichen Dank an die Solisten Gret und Rudolf Fink, Inken Schwarz und Stefan Janson sowie Andrea Tetens an...

Rein ins Leben

ekv

Zachäus ist ein Mensch in Isolation. Es gibt niemanden, der sich mit ihm treffen will. Das ändert sich erst, als Jesus in die Stadt kommt. Zachäus klettert auf einen Baum und ist getrennt von der Menschenmenge, die ihn nicht bei ihm haben will. Jesus sieht ihn, ruft ihn bei seinem Namen uns sagt: „Zachäus, steig eilend herunter; denn ich muss...

Die Konfirmation findet in jedem Fall statt.

Ulrike Pongratz

Pfarrerin Johanna Ruppert über neue Herausforderungen und die besondere Bedeutung der diesjährigen Konfirmation.Nicht nur die evangelische Kirchengemeinde Kilianstädten/Oberdorfelden, sondern fast alle Gemeinden haben die Konfirmation von Mai auf die Monate September oder Oktober verschoben. Doch nicht nur der Zeitpunkt macht diese Konfirmation 2020 zu einer ganz besonderen. Mitte März, als im landesweiten Shutdown Schulen und Einrichtungen geschlossen wurden, fand auch...

Jugendgruppe „Verhoudings“ startet wieder

Holger Siebert

Jugendgruppe „Verhoudings“ – jeden zweiten Freitag von 20-22 Uhr für Jugendliche und junge Erwachsene. Verhoudings – das Wort kommt aus dem Afrikaans und bedeutet “Beziehungen”. Wir laden Dich ein über Dich, Menschen, die Dir wichtig sind und über Gott zu reden und miteinander eine gute Zeit zu verbringen.Interessiert? Dann schau gerne bei uns vorbei. Ort: Gemeindehaus Martin-Luther-Str. 2 Kontakt: Simon Feucht...

Adventsmarkt 2020 Kesselstadt abgesagt

Jürgen Haas

Hallo liebe Aussteller, Beteiligte, freiwillige Helfer, Freunde und Besucher des Adventsmarktes in Kesselstadt. Dieses Jahr 2020 muss der Adventsmarkt in Kesselstadt rund um die Reinhards- und Friedenskirche leider abgesagt werden. Die Gründe sind in erster Linie auf die Coronapandemie und deren Auswirkungen auf Feste und Märkte zurück zu führen. Wir Organisatoren vom Adventsmarktausschuss haben es uns nicht leicht gemacht mit...

Geht hin und seht nach!

ekv

Segen-on-Tour an Himmelfahrt, Gottesdienste auf dem Lindenplatz, die Trubelkirche in Form einer Rallye, der Kerbgottesdienst und diesen Sonntag auf der Hohen Straße – unter den derzeitigen Umständen feiern wir mehr Gottesdienste im Freien und das ist gut so. Es ist eine zentrale Aufgabe für Christinnen und Christen rauszugehen und anderen zu helfen – besonders denen, die in Not sind und...

Teilen

Solveig Engelbert

Wie geht es Ihnen? Und wie geht es Ihnen mit anderen? Gehen Sie überhaupt noch vor die Tür? Voller Angst, voller Frust, nur noch ein einziges Thema scheint es zu geben: Corona und Hygieneregeln… Die Gesundheit wird ein noch wertvolleres Gut. Die Hoffnung auch. Wir erleben, dass nicht alles in unseren Händen liegt. Das unbeschwerte Zusammensein mit meinen Nächsten vermisse...

Elternfrei(e) Zeit SPECIAL

Holger Siebert

für alle Kinder von 7 bis 13 Jahren Liebe Kinder, wir laden euch herzlich zu einer ganz speziellen Elternfrei(en) Zeit am Samstag, den 03.10. 2020 um 14.00 Uhr ins Gemeindehaus ein! Wegen Corona und der damit verbundenen Vorschriften gibt es diesmal eine ganz spezielle Freizeit, weil sie nicht nur eltern-, sondern (leider) auch übernachtungsfrei ist…. Wir treffen uns (nach dem...

Konfirmation

Holger Siebert

An zwei Wochenenden im September feiern wir die diesjährigen Konfirmationen. Am 12. und 13. September sowie am 26. und 27.September ist es endlich so weit: Unsere insgesamt 42 Konfirmandinnen und Konfirmanden feiern ihre Konfirmationen. Begonnen wird jeweils mit einem oder zwei Abendmahlsgottesdiensten an den Samstagabenden. Sonntags finden um 9.30 und 11.15 Uhr die Konfirmationsgottesdienste statt, die vor der Kirche gefeiert...

Hefata – Tu dich auf!

ekv

„Neue Dinge erfinden, ich kann es nicht, etwa Flugzeuge, die auf silbernen Flügeln dahinsegeln. Aber heute in der Frühe – da wurde mir ein Gedanke geschenkt, ein wunderbarer Gedanke, und die abgeschabten Stellen meines Kleides, die wurden auf einmal schön, leuchtend von einem Licht, das vom Himmel fiel, wie Gold und Silber so hell und wie Bronze, Lichter aus himmlischen...

Da ist Liebe drin

ekv

Am Dienstag wurden in Gronau und Niederdorfelden die Erstklässler eingeschult. Zum einen haben wir von Seiten der Kirche den Kindern Blumensamen mitgegeben. Wir wünschen ihnen, dass sie so wachsen und blühen wie die Blumen. Zum anderen hatten wir noch etwas Unsichtbares im Gepäck: Den Segen für ihre Schulzeit. Dabei musste ich an einen Einschulungsgottesdienst vor Jahren denken. Für diesen Gottesdienst...

LEHRHAUSGESPRÄCHE: PSALMEN ENTDECKEN

Dr. Steffen Merle

„Der Herr ist mein Hirte…“ – der vertrauteste aller Psalmen (der 23.) ist in der der nächsten Runde unserer Lehrhaus-Gespräche dran.
Diesmal mit Rabbiner Dr. Jehoshua Ahrens (aus Darmstadt) als Gast. Er wird uns die bekannten Worte aus der Sicht der jüdischen Auslegung noch mal neu beleuchten:
Termin:
Dienstag,  25. 8., 19.30 bis 21.00 Uhr (per Video)

https://kirchenkreis-hanau.de/wp-content/uploads/2020/08/Flyer-Lehrhausgespräche_Psalmen.pdf

Bebauungsplanverfahren Helmholtzstrasse/ Helmholtzquartier beginnt

Jürgen Haas

Am Dienstag, dem 15. September wird voraussichtlich ab 18.30 Uhr in den Räumen des Gemeindezentrums Helmholtzstrasse 53 eine erste offizielle Bürgerbeteiligung stattfinden. Wie dies unter Coronabedingungen ablaufen kann, wird derzeit noch geplant. Es soll auf jeden Fall die Möglichkeit bestehen, sich über die Grundzüge der Planung zu informieren sowie Fragen und Anregungen so frühzeitig zu platzieren, dass sie in die...

“Wisse, vor wem Du stehst” – Videoandacht zum Israelsonntag

Pfr. Jens Heller

Herzlich willkommen zur Videoandacht des Kirchenkreises Hanau. Der Gottesdienst kommt aus der Ehemaligen Synagoge in Großkrotzenburg und bezieht sich auf den Israelsonntag am 16. August. Ein großer Dank gilt allen Beteiligten! Vor der Kamera: Liturgie: Pfr. Dr. Manuel Goldmann, Christiane Hartmannshenn und Monika Ilona Pfeifer (Großkrotzenburg)Musik: Gret und Rudolf Fink (Bruchköbel), Marcel Kaiser (Bischofsheim), Heidi Koppe (Bruchköbel), Ulrich Mix (Bischofsheim),...

Was das Leben trägt

ekv

Die Sonne scheint heiß vom Himmel. Staub liegt in der Luft, aufgewirbelt von Sandalen im heißen Sand. Unter einer schattigen Akazie sitzen sie zusammen. Jesus und die anderen. Schriftgelehrte. Sie diskutieren. Über den Kern des Glaubens, über das, was das Leben trägt. Jesus wird gefragt, welches das höchste Gebot ist. Jesus antwortete: Das höchste Gebot ist das: »Höre, Israel, der...

Noch Plätze frei!

Holger Siebert

Gemeindefreizeit in Dorfweil

Herzliche Einladung zur Gemeindefrei­zeit„Über(s)Leben im Alltag“ vom 21. bis 23. August in der Familienferienstätte Schmitten­-Dorfweil (Taunus)! Es gibt keine Altersbegrenzung in irgendeiner Richtung. Anmeldungen und Infos bei Pfr. Abraham (71430) oder im Gemeindebüro (75454).

Das Hygienekonzept und weitere Infos zur Freizeit gibt es hier als PDF zum Download:

Spende und Spendenbitte

Holger Siebert

8.000 Euro Soforthilfe für die Opfer der Explosion in Beirut Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) stellt für die Opfer der Explosion in Beirut 8.000 Euro als Soforthilfe zur Verfügung und ruft zur Spende auf. „Mit den Spenden möchten wir Menschen, die durch die Explosion in Not geraten sind, unterstützen”, teilte Oberlandeskirchenrätin Claudia Brinkmann-Weiß, Dezernentin für die Bereiche Diakonie und...

„Passt gut auf und beteiligt euch politisch.“

Dr. Steffen Merle

Bericht über das Zeitzeugenprojekt der Q2 in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Forum Hanau und Pfarrer Dr. Steffen Merle.  von Mirjam Henning, Paul-Gerhard-Schule Hanau Der 8. Mai 1945 jährte sich dieses Jahr zum 75. Mal. Manche nennen ihn den „Tag der Befreiung“, für andere steht die Niederlage Deutschlands im Vordergrund.  Um an das Ende des Zweiten Weltkrieges zu erinnern und diese Aufarbeitung ganz...

“Montag im Kirchenkreis” am 24. August von 19-20 Uhr per Zoom

Dr. Steffen Merle

Für Mitglieder im Kirchenvorstand, der Kreissynode und andere Interessierte bieten wir einmal monatlich Infos aus dem Kirchenkreis zu verschiedenen Themen und Arbeitsgebieten.  Kurz und prägnant. Eine Stunde lang mit Infos und allen Fragen, die Sie schon immer mal stellen wollten, aber noch nie die Gelegenheit dazu gefunden haben. Und das alles digital von Zuhause oder wo immer Sie sich gerade...

„Die Tore stehen offen, das Land ist hell und weit.“

ekv

Neulich fuhr ich von Bergen-Enkheim, wo meine Pfarrstelle ist, über die Landstraße Richtung Gronau, um die Gronauer Kirche zu erkunden. Dort habe ich noch nie Gottesdienst gefeiert, obwohl ich schon seit elf Jahren in Bergen-Enkheim und davor Pfarrerin in Maintal war. An diesem Sonntag darf ich die Kollegin in Gronau/Niederdorfelden vertreten. Ich kam also über den Hügel Richtung Nidderau, sah...

Auf die Perspektive kommt es an

ekv

Sommer, Sonne, Leichtigkeit? Das ist in diesem Jahr gar nicht so leicht – so vieles liegt im Dunkeln. Wir wissen nicht, wie alles werden soll und was uns noch erwartet. Manchmal werden unsere Augen blind für das, was unser Leben schön macht, auch jetzt. Manchen fehlt im Moment der Kontakt zu anderen Menschen. Das kann auf Dauer blind für andere...

Engel zu Gast

ekv

„Hätt’ ich dich heut erwartet, hätt’ ich Kuchen gemacht“ – Wie bereite ich mich vor, wenn Besuch kommt? Aufräumen, Kaffee kochen und Kuchen backen? Die meisten von uns haben einen Selbstanspruch, wenn Besuch vor der Tür steht. Es soll alles stimmen: Die Tischdecke, das gute Geschirr, die kleine Vase mit der Blume. Nur, wenn es klingelt und dort jemand anderes...

Eins Plus

ekv

Samuel Koch ist Schauspieler und Autor. Viele kennen ihn aus der Sendung „Wetten, dass?“. Als Wettkandidat sprang er mit Sprungfedern über Autos und stürzte dabei schwer. In einem seiner Bücher erzählt er eine bezaubernde Geschichte von seinem Vater: Immer wieder sagte Samuels Vater zu seinen Kindern „Eins Plus“ – manchmal mitten in Streitgesprächen, manchmal wenn alles schiefgelaufen ist. Damit hat...

Fahre hinaus, wo es tief ist

ekv

Der 5. Sonntag nach Trinitatis steht im Zeichen der Nachfolge. In der biblischen Geschichte (Lukas 5,1-11) liegen zunächst Boote am Ufer des Sees Genezareth. Die zugehörigen Fischer sitzen abseits und reinigen Netze. Da drängt die Menge heran. Jesus bittet Simon, den Fischer, von seinem Boot aus zu predigen, damit die Leute ihn besser hören können. Nach seiner Predigt gibt Jesus...

Wiedereintritt leicht gemacht

Caroline Morwinsky

Wiedereintritt leicht gemacht Kein Gang zum Kirchenvorstand, keine Prüfung, nicht einmal eine Behörde muss man aufsuchen: Wer einmal aus der Kirche ausgetreten ist und wieder eintreten möchte, muss keine hohen Hürden überwinden.Wer in die Kirche wieder eintreten will, möchte meistens nicht öffentlich gezeigt werden. In Ostheim beschränkt sich nun die Prozedur darauf, gemeinsam mit dem Pfarrer ein Formular auszufüllen. Der...

Hygieneplan Essensbank-Ausgaben

Dr. Steffen Merle

Hygieneregeln für die Ausgabe der regelmäßig stattfindenden Lebensmittelausgabe der Essensbank Schöneck, erstellt nach den Hygieneregeln für Verkaufsstätten und ähnliche Einrichtungen nach Vorgaben des RKI und des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration Einlass von maximal einer Person je angefangener für den Publikumsverkehr zugänglicher Grundfläche von 20 Quadratmetern Abstand von 1,5m zwischen Personen sind einzuhalten Spielbereiche für Kinder werden gesperrt Das Betreten des Gemeindehauses seitens...

Blumenhaus Müller spendet 400 Euro an Essensbank Schöneck

Dr. Steffen Merle

 Erlös stammt aus dem Verkauf von selbstgefertigtem Atemschutz Schöneck. Mit dem starken Anstieg von Covid-19-Infektionen Mitte März hier in Deutschland wurde schnell klar, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr erheblich beitragen könnte.Der Bedarf stieg rasch an, nur leider war das Angebot an Einmal-Mundschutzen sehr gering. Deshalb ergriffen zahlreiche Menschen selbst die Initiative und nähten eigenständig Schutzmasken, sei...

Lobe den Herrn meine Seele!

ekv

(Psalm 104,1) Nun haben die großen Ferien also begonnen. In der Regel – also außerhalb von Corona-Zeiten – ertönt gegen Ende der 3. Stunde ein lauter Jubel in der Schule. „Endlich Ferien“, so schallt es über den Schulhof. Auch in diesem Jahr haben die Ferien pünktlich begonnen. Wohin die Schüler*innen in diesem Jahr fahren? „Wir verbringen diese Zeit in Deutschland“...

Entrümpelung

Solveig Engelbert

Vielleicht waren Sie trotz allem im Reisebüro. Nach so vielen Wochen in den eigenen vier Wänden sehnt man sich doch nach etwas Abwechslung. Vielleicht gab es im Reisebüro ein tolles Angebot für einen Bausatz „Almhütte Heidi“ oder einen Sack weißen Südsee-Sand wie auf der Karikatur. Oder Sie haben sich doch für die beliebte Fototapete entschieden? Den Sommer können Sie ja...

Verloren und wiedergefunden

ekv

Jetzt sind wir also angekommen in der Trinitatiszeit. Am Ende der großen Feste im Kirchenjahr wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten führt die Trinitatiszeit die christliche Gemeinde in den Glaubensalltag. Jetzt ist Zeit darüber nachzudenken wie der Glaube im Alltag Gestalt bekommt, wie er sich mit Leben füllt. An diesem Wochenende hören wir im Gottesdienst die biblischen Texte zum 3. Sonntag...

Öffnung Essensbank Heldenbergen

Markus Heider

Essensbank Heldenbergen öffnet wieder! Die Essensbank der Ev. Brückengemeinde Heldenbergen musste seit Mitte März schließen, aber nun ist eine Öffnung in Sicht. Aufgrund der Corona-Bestimmungen und als Schutz der Kunden aber auch der engagierten Mitarbeiter*innen, die größtenteils im Rentenalter sind, konnte eine Ausgabe in den vergangenen Monaten nicht ermöglicht werden, teilt Pfarrer Markus Heider zusammen mit dem Lenkungsteam der Essensbank...

Videobotschaft des EKD-Ratsvorsitzenden

Solveig Engelbert

„Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.“ Diesen Vers aus Psalm 119 hat gestern jemand in den Kommentaren als ihren eigenen Konfirmationsspruch gepostet, und es würde mich nicht wundern, wenn auch andere diesen Vers bei ihrer Konfirmation mit auf den Weg bekommen haben. Ein Konfirmationsspruch soll ja Kraft und Orientierung für den eigenen Lebensweg geben....

Gottesdienste in der Kirche

Solveig Engelbert

Zum Schutz der Gesundheit aller finden die Gottesdienste in unserer Kirche in diesen Wochen unter einigen Einschränkungen statt. Nur 40 Personen dürfen gleichzeitig in den Kirchenraum, damit der Abstand gewahrt werden kann. Es stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung und ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden. Wir verzichten auf Gesang und Händeschütteln und erheben die Kontaktdaten von allen Teilnehmenden, um im Falle einer...

Verabschiedung von Pfarrer Jost Häfner

Nicole Lüer

Pfarrer Jost Häfner verlässt zum 31. August 2020 nach fast 15 Jahren Dienst im Kirchenkreis Hanau die Kirchengemeinde Buchen und wechselt in die Kirchengemeinde Kirchbracht im Kirchenkreis Kinzigtal.

Wir danken ihm für den geleisteten Dienst und wünschen ihm weiterhin Gottes Segen.

Der Verabschiedungsgottesdienst findet am Sonntag, dem 23. August 2020 statt.

Verabschiedung von Pfarrer Uwe Rau

Nicole Lüer

Pfarrer Uwe Rau verlässt zum 30. Juni 2020 nach über 20 Jahren Dienst als Gemeindepfarrer die Kirchengemeinde Maintal-Hochstadt und wird ab 01.07.2020 Seelsorger im Abschiebegefängnis für Flüchtlinge in Ingelheim sowie Beauftragter für Flüchtlingsarbeit im südlichen Rheinland-Pfalz. Wir danken ihm für den bisher geleisteten Dienst und wünschen ihm und seiner Familie weiterhin Gottes Segen. Der Verabschiedungsgottesdienst findet am Sonntag, dem 12....

Mittragende Liebe

ekv

Heute am 2. Sonntag nach Trinitatis geht es darum, dass Jesus uns einlädt. Er sagt: „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft,...

Nidderauer Kirchenkräuter

Markus Heider

Die Brückengemeinde bietet in Zusammenarbeit mit dem Teelädchen
Heldenbergen zum 50. Jubiläum des Kirchengebäudes aktuell den
„Nidderauer Kirchenkräuter“ Tee zum Preis von 2,80 Euro an, darin
ist eine Spende von 20 Cent an den Förderverein der Kirche enthalten.

Partner in Not

Martin Lückhoff

Archimandrit Dr. Alexi Chehadeh informiert über die aktuelle Situation der rum-orthodoxen Kirche in Syrien Inzwischen hat die Corona Pandemie auch Syrien erfasst. Die Folgen für das alltägliche und kirchliche Leben sind gravierend. Wie also geht es aktuell den Menschen in unserer rum-orthodoxen Partnerkirche? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? Diesen Fragen gehen wir in einem Meeting am Freitag, den 18. Juni,...

Segensorte

ekv

Es gibt diese Orte, die besonders sind. Orte, die eng mit meinem Lebensweg verbunden sind. Vielleicht kennen Sie auch solche Orte. Für mich sind das Orte, an denen ich Gottes Segen erfahren habe. Zum einen sind das Kirchen, in denen ich gesegnet wurde, zum Beispiel mit dem Konfirmationssegen. Zum anderen sind das aber auch alltägliche Orte, an denen ich das...

Pfingsten

Solveig Engelbert

Der windige Geist Gottes war am Pfingstsonntag vor der Kirche in Langenselbold spürbar! Ab 10 Uhr gab es bei schönstem Sonnenschein, aber auch ordentlich Wind einen Gottesdienst zum Mitnehmen. Einige Mitarbeitende der GoGroup und vom Schließdienst Offene Kirche hatten vor der Kirche auf kleinen Tischen die Geistgaben für dieses Jahr aufgebaut – und mussten diese immer wieder festhalten, weil der...

Gottesdienst – Hygieneplan während Covid-19-Pandemie

Dr. Steffen Merle

Alle Mitarbeitenden waschen oder desinfizieren sich nach Ankunft zuerst die Hände Alle Mitarbeitende halten bei den vor- und nachbereitenden Tätigkeiten einen Abstand von 1,5 m zueinander ein oder die Mitarbeitenden tragen dann eine Maske, wenn sie gemeinsam arbeiten müssen Bei Gesprächen wird der Abstand auf 2 m vergrößert Besucherströme werden durch Mitarbeitende kontrolliert vereinzelt und gelenkt. Dabei muss ein Abstand...

Immer nah dran

Caroline Morwinsky

an Terminen und Ereignissen der Ev. Kinder- und Jugendarbeit Nidderau Ostheim (EKJNO). Durch eine What`s App Gruppe immer auf dem Laufenden bleiben. In Coronazeiten gibt es mehr denn je Austausch zur Religionspädagogik. Hierfür bitte Anmelden über Jugendarbeiterin Désirée Schmidt (Desiree.Schmidt1@gmx.de)

Auch auf Facebook gibt es eine Seite der EKJNO. Hier kann man sich aktuell informieren, was es Neues gibt.

Schutz der Gottesdienstbesucher hat oberste Priorität

Pfr. Jens Heller

Hygienepläne aller Evangelischen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hanau sind ausgearbeitet – Dekan empfiehlt dringend die Erfassung der Gottesdienstbesuchenden (Bild: Petra Bork / Pixelio.de) Seit Anfang Mai dürfen in Hessen Gottesdienstfeiern unter Auflagen wieder öffentlich gefeiert werden. Die evangelische Landeskirche Kurhessen-Waldeck hat deshalb alle Kirchengemeinden angewiesen, vor Ort zu prüfen, wie die Vorgaben der hessischen Landesverordnung jeweils in den Kirchengebäuden und im...

Himmelfahrtsgottesdienst überwindet Einsamkeit

Holger Siebert

Nachdem die Bruchköbeler Jakobuskirche wochenlang nur von Pfarrer, Organist, Kirchenvorsteher und Webcam bevölkert worden war, konnte der Gottesdienst an Himmelfahrt erstmals wieder mit körperlich anwesender Gemeinde gefeiert werden. Zu diesem Anlass hatten Pfr. Abraham und der Kirchenvorstand den Gottesdienst nach draußen auf die Kirchwiese verlegt. Zahlreiche Helfer waren mit Zollstöcken im Einsatz, um die hundert genehmigten Stühle im vorgeschriebenen Abstand...

Ich bin getauft

ekv

An diesem Sonntag findet die Trubelkirche@home zum Thema Taufe statt. Das Vorbereitungsteam hat für die Kinder 60 große Briefumschläge liebevoll gestaltet. Darin sind alle Zutaten zu finden, mit denen die Trubelkirche zuhause gefeiert werden kann: eine biblische Geschichte, kreative Bastelideen, eine kleine Stärkung, … Sich immer wieder daran zu erinnern, dass man getauft ist, ist nicht nur für die Kinder...

Gottesdienst zum Mitnehmen an Pfingsten

Solveig Engelbert

Die Evangelische Kirchengemeinde Langenselbold bietet am Pfingstsonntag, den 31. Mai ab 10 Uhr vor der Kirche einen Gottesdienst zum Mitnehmen an. Unter dem Motto „Gutes Aussäen ist alles.“ gibt es kleine Samentütchen und eine Karte mit auf den Weg. Gott streut an Pfingsten seine Geistkraft über uns aus – diese Kraft können wir weitergeben, wenn wir ein paar Blumen säen....

Segen on Tour von Gronau bis Kilianstädten

Andreas Feldner

An Christi Himmelfahrt 2020 machte sich die mobile Kirche auf die Reise von Gronau bis Kilianstädten, zu Fuß begleitet von Pfrin. Elisabeth Krause-Vilmar, Pfrin. Johanna Ruppert und Pfr. Merle. Nach Gronau fuhr die Kirche nach Niederdorfelden ein. Unterwegs Segen spenden, an Passanten, an Menschen an den Fenstern, die sich nicht aus dem Haus trauen oder können – das ist das...

hanauer joblotsen – Adressänderung aufgrund von Corona

Dr. Steffen Merle

hanauer joblotsen sind auch in der aktuellen Krisensituation für junge Menschen oder andere Interessierte da – Adressänderung aufgrund von Corona Die Clearing- und Beratungsstelle hanauer joblotsen ist vorübergehend vom Jugend- bildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler am Sandeldamm 19, 63450 Hanau in die Räume von Pilot – Evangelische Fachstelle Jugendberufshilfe in der Gustav-Hoch- Str.10, 63452 Hanau umgezogen. Die hanauer joblotsen, ein...

Gedanken zum Gemeindebrief 2020/2

ekv

Liebe Gemeindemitglieder, Corona war und ist die radikale Unterbrechung unseres gewohnten Lebens. Wer hätte gedacht, dass der Gang unseres durch Konsum, Effizienz und Wachstum geprägten Wirtschaftslebens jemals auch nur für einen Moment unterbrochen werden könnte? Die „neue Normalität“ wird uns weiterhin Geduld, Besonnenheit und Durchhaltevermögen abverlangen. Der Schaden ist immens, aber es gibt auch kleine Gewinne: In Wuhan können die...

VOLLKOMMENE FREUDE

ekv

An diesem Sonntag („Rogate“/ „Betet“) geht es in der evangelischen Kirche um das Gebet. Was uns in den letzten Wochen wie nichts Anderes verbunden hat, ist das gemeinsame Gebet. Ja, das gemeinsame Gebet, obwohl jede und jeder für sich gebetet hat. Jeden Tag um 19.30 Uhr rufen die Glocken zum gemeinsamen ökumenischen Gebet auf. Ich habe von vielen gehört, die...

Frauenkreis

ekv

Liebe Frauen vom Frauenkreis! Am 27 Februar 2020 hätten wir bestimmt nicht gedacht, dass wir uns eine sehr lange Zeit nicht wiedersehen werden. Wir hatten uns schon auf den Besuch unserer Pfarrerin gefreut, auf den geplanten Ausflug zum Dotten- felder Hof im Sommer, aber es kam anders. Es kam „Corona“. Bestimmt werden noch einige Monate vergehen, bis wir wieder in...

Aufnahme Gottesdienste in der Friedenskirche

Jürgen Haas

In Kesselstadt werden die Gottesdienste in der Friedenskirche wieder aufgenommen: Christi Himmelfahrt, dem 21.5. findet der erste Gottesdienst statt. Bei gutem Wetter feiern wir im Kirchgarten. Den nächsten Gottesdienst feiern wir an Pfingstsonntag, dem 31.5., nach Möglichkeit ebenfalls im Kirchgarten. Ab Sonntag, dem 7.6. feiern wir wieder regelmäßig Sonntagsgottesdienste zur gewohnten Zeit. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutzkonzepte und die...

Hinweise zu den Gottesdiensten

Andreas Feldner

Der Kirchenvorstand hat entschieden mit Bedacht und in einem gestuften Prozess die Wiederaufnahme von Gottesdiensten in der Kirche zu gestalten. Aufgrund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem Corona-Virus mussten auch Maßnahmen zum Infektionsschutz ergriffen werden. Um den Mindestabstand zu gewähren, dürfen in der Kirche nur die gekennzeichneten Plätze besetzt werden. Bitte tragen Sie beim Betreten der Kirche eine Maske....

Hinweise zu den Gottesdiensten

Andreas Feldner

Der Kirchenvorstand hat entschieden, mit Bedacht und in einem gestuften Prozess die Wiederaufnahme von Gottesdiensten in der Kirche zu gestalten. Aufgrund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem Corona-Virus mussten auch Maßnahmen zum Infektionsschutz ergriffen werden. Um den Mindestabstand zu gewähren, dürfen in der Kirche nur die gekennzeichneten Plätze besetzt werden. Bitte gehen Sie über die Hauptstraße („Rampe“) zur Kirche...

evangelisches forum ONLINE

Dr. Steffen Merle

Mit einem ersten Beitrag zu Kriterien der Medizinethik in Zeiten von Corona startet am 11. Mai 2020 das evangelische forum hanau+ eine ONLINE-Plattform evangelisches forum ONLINE: Die Bildungsformate und Veranstaltungen des ev. forums werden in Zukunft in aller Regel auch in digitalem Format aufbereitet und dann auf der ONLLNE-Plattform präsentiert. Sofern möglich, soll innerhalb der Veranstaltungen die Möglichkeit bestehen, auf...

DIE KONFIRMATION IST NICHT ABGESAGT

ekv

Heute ist der Sonntag „Kantate“. In der evangelischen Kirche ist dieser Sonntag mit Gesang verbunden, denn „Kantate“ heißt „Singt“. Der Name des Sonntags stammt aus Psalm 98,1: „Singt dem Herrn ein neues Lied.“ Eigentlich hätten wir an diesem Wochenende viel und laut gesungen. Für Samstag war der Abendmahlsgottesdienst der Konfis geplant, am Sonntag hätten wir in Gronau Konfirmation gefeiert, am...

KiGo Heldenbergen

Petra Baier

Aktueller Hinweis: Die Kinder- und Minigottesdienste findet wegen der Covid 19 Pandemie bis auf weiteres nicht statt. Mini-Gottesdienst – Für Kleine mit Großen ab 0 JahrenKindergottesdienst – Bibel-Action ab 6 Jahren Mini-Gottesdienst – Für Kleine mit Großen ab 0 Jahren Die Kleinsten in der Gemeinde erleben hier zusammen mit Eltern und Begleitern Bibelgeschichten und setzen diese kreativ um. Es geht...

Arche Noah als Zeichen der Hoffnung – Grüße von der Familienkirche

Elisabeth Stüve

Liebe Kinder und liebe Eltern, am Sonntag, den 29. März hätten wir wieder sehr gerne mit euch Familienkirche in unserer Kirche in Oberdorfelden gefeiert. Da wir durch Corona sehr vorsichtig sein müssen, aufeinander und die Gesundheit aller achtgeben müssen, war das leider nicht möglich. Nun haben wir bereits Mai, die Bäume tragen wieder grüne Blätter und viele Blumen blühen mit...

Kirchengemeinden bereiten sich auf Gottesdienste vor

Pfr. Jens Heller

Seit etwa einer Woche ist es amtlich: Gottesdienste und religiöse Feiern dürfen wieder stattfinden – allerdings mit Einschränkungen und  Auflagen. „In allen Kirchengemeinden werden in den nächsten Tagen die Kirchenvorstände (KV) einberufen“, so Pfarrer Jens Heller, Mitglied des Kirchenkreisvorstandes. „Gottesdienste können nur mit einem Beschluss des KV wieder aufgenommen werden.“ In einer Rundverfügung an die Dekanate rät die Landeskirche Kurhessen-Waldeck...

Gottesdienste mit Gemeinde beginnen wieder

Holger Siebert

In der Jakobuskirche werden in Kürze wieder Gottesdienste mit Gemeinde gefeiert. Geplant ist an Himmelfahrt bei gutem Wetter ein Gottesdienst mit Gemeinde (max. 100 Personen, Mundschutz wird dringend empfohlen) um 10 Uhr vor der Kirche und ab 24. Mai wieder in der Kirche. Dabei gibt es in der Kirche eine Beschränkung auf 45 Teilnehmende, Singen ist noch nicht möglich und...

Wie Kirchengemeinden der Corona-Krise begegnen

Pfr. Jens Heller

Live-Streams und Podcast, offene Kirche und Glockenläuten – die Kirche bleibt präsent Viel Zeit für lange Diskussionen blieb den Verantwortlichen nicht. Nach einer kurzen Schockstarre – keine Gottesdienste an Ostern – suchten die Kirchengemeinden nach neuen Wegen, die wichtigsten Festtage im Kirchenjahr in Verbundenheit feiern zu können. Und sie fanden sehr viele, unterschiedliche Möglichkeiten, die Menschen mitzunehmen. „Immer wieder beeindruckt...

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit Maßnahmen bezüglich des Coronavirus

Holger Siebert

(Stand: 27.5.2020) Gottesdienste – Zu aktuellen Informationen rund um die Gottesdienste lesen Sie bitte den Beitrag: “Gottesdienste mit Gemeinde beginnen wieder“ Gemeinsam mit anderen Organisationen wird eine Einkaufshilfe angeboten. Der Konfirmandenunterricht beginnt wieder am 2. Juni. Zu aktuellen Informationen bitte die Seite „Konfirmation“ lesen. Die Konfirmationen werden am 13. und 27. September gefeiert. Die Kindertagesstätte Regenbogen startet ab dem 2. Juni mit einem eingeschränkten Regelbetrieb....

JESUS SPRICHT: „ICH BIN DER WEINSTOCK, IHR SEID DIE REBEN.“

ekv

Jubelt! Die Freude über die Auferstehung ist das Thema des Sonntags im Kirchenjahr „Jubilate“. Wie leicht ist es, im Frühjahr in den Jubel der erwachenden Natur einzustimmen. Ihr Wiederaufblühen wird in der Osterzeit zum Sinnbild der Auferstehung. Neue Kraft zu erlangen ist möglich – hier und heute. Im Johannesevangelium beschreibt Jesus das Erlangen von neuer Kraft mit dem Bild des...

Trubelkirche @ Home

Vera Schwarz

Am 26. April haben wir in Gedanken und im Gebet verbunden Gottesdienst gefeiert – jede Familie in ihrer Hausgemeinde. Das Thema war „Noah und der Regenbogen“. Wir haben Regenbogenumschläge gepackt und an viele Haustüren geliefert. Die Umschläge beinhalteten eine Geschichte, ein Gebet, ein Regenbogenlied, viele Spiel- und Bastelideen und eine Gottesdienstkerze. Zurück kamen ganz tolle Bilder von der Trubelkirche zu Hause. Vielen...

Gottesdienste

Solveig Engelbert

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Langenselbold freut sich darüber, dass bald wieder Gottesdienste im Kirchenraum stattfinden können! Die Mitglieder sind sich ihrer Verantwortung bewusst und haben sich darauf geeinigt, mit Rücksicht auf die Gesundheit aller mit kleinen Schritten zu beginnen. Am 11. Mai wurde zunächst ein Konzept beschlossen, in dem die zur Zeit notwendigen Abstands- und Hygieneregelungen für unseren Kirchenraum...

Wirtschaft und Integration – Hessencampusprojekt am evangelischen forum beginnt

Dr. Steffen Merle

Integration nicht nur als Aufgabe der “Dazukommenden” zu verstehen, sondern auch als normative Herausforderung für das “aufnehmende” Wirtschaftssystem selbst, ist Leitidee des vom Kultusministerium im Rahmen von Hessencampus 2020 geförderten Projektes. Mit Unterstützung der Kooperationspartner – des Kommunalen Center für Arbeit (KCA), der Kreishandwerkerschaft, von AQA-MKK, der Arbeitsagentur Hanau, der Hanau Wirtschafsförderung GmbH, der IHK Hanau, den Wirtschaftsjunioren, dem Deutschen...

EIN TRAUM IN ZEITEN VON CORONA

ekv

Das Coronavirus versetzt die ganze Welt in einen Ausnahmezustand. Das Virus macht weder vor Landesgrenzen noch Sprachgrenzen halt und betrifft die ganze Menschenfamilie. Alle sind verwundbar. Die Welt ist von Corona schwer gezeichnet – die ganze Welt, die für mich trotz und mit Corona Gottes Welt ist und bleibt. Der jetzige Sonntag ist in der Kirche der Sonntag des guten...

Gottesdienste online

Holger Siebert

Seit 22. März werden die Gottesdienste aus der Jakobuskirche per Videostream ausgestrahlt. Sie können live mitgefeiert werden aber auch zeitversetzt aus dem Archiv abgerufen werden. Realisiert wurde diese Form der gottesdienstlichen Feier im Rahmen der Beschränkungen durch den Corona-Virus durch ein Technik-Team von engagierten Menschen aus der Gemeinde. In nur vier Tagen wurden die technischen Voraussetzungen geschaffen, um die Gottesdienste...

OSTERN – HOFFNUNGSZEICHEN IN SCHWERER ZEIT

ekv

„Ich glaube nur, was ich sehe“, sagen viele. Was ich mit dem Verstand fassen kann, was ich begreifen kann, nur das hat Bestand. Auferstehung? Das passt da nicht hinein. Auch viele Jünger konnten die Botschaft von der Auferstehung Jesu zunächst nicht glauben – ja noch viel mehr, sie hatten Angst und haben sich zurückgezogen. Der erste Sonntag nach Ostern (Quasimodogeniti)...

Ostersonntag

Solveig Engelbert

Osterglocken und Osterbotschaft kamen bei den Menschen an! Es wurde in Langenselbold Ostern! Auch in diesem besonderen Jahr 2020! Der „Osterspaziergang“ hat eine lange Tradition. Er führte viele Menschen an der schönen evangelischen Kirche auf dem Klosterberg in Langenselbold vorbei. Sie konnten dort einen besonderen Gruß der Kirchengemeinde mitnehmen: kleine Osterglocken aus der Knolle, ein Kartengruß, eine kleine Osterkerze und...

KARFREITAG

ekv

Es scheint als würde Karfreitag und Ostern ausfallen. Wir können uns nicht treffen. Wir können unsere Lieben nicht besuchen. Wir können nicht wie gewohnt Gottesdienst feiern.Was Karfreitag passiert ist, ist nicht nur ein Ereignis der Vergangenheit, sondern hat viel mit dem zu tun, was wir gerade erleben. An Karfreitag geht es um das Leiden.Jesus wurde gefoltert und am Kreuz hingerichtet....

Palmsonntag: Jesus zieht ein

ekv

Es sind jetzt schon einige Wochen, in denen wir uns weniger begegnen. Das Corona-Virus bestimmt unseren Alltag und wir versuchen das Beste daraus zu machen. Vielen gelingt es, diese neue Wirklichkeit gut zu gestalten: mit Struktur, Bewegung, Aufgaben und Telefonaten. Andere sind von der Außenwelt abgeschnitten, verzweifeln und leiden unter sozialer Isolation. So muss es auch Zachäus gegangen sein: Er...

Ökumenische Hilfsaktion gestartet

Dr. Steffen Merle

Wer soll angesprochen werden: Menschen, die nicht bereits durch andere Dienste versorgt sind Menschen, die in der Corona-Krise keine oder nur sehr eingeschränkt soziale Kontakte pflegen können Menschen, die einen konkreten Hilfe- und/oder Beratungsbedarf haben, der aufgrund der Corona-Krise zurzeit nicht anderweitig abgedeckt werden kann   Was müssen Sie tun: Die angegebene Rufnummer 06181.923 40 10 wählen Ihr Anliegen, Ihren...

Aber

ekv

Einer der schönsten und häufigsten Sätze in der Bibel ist „Fürchte dich nicht“. Um ehrlich zu sein: Davon geht die Angst oft nicht weg. Vielleicht kennen Sie das, dass jemand zu Ihnen sagt: „Du brauchst doch keine Angst zu haben.” Hat Ihnen das wirklich mal geholfen? Das Coronavirus macht Angst und wir sorgen uns. Angst davor, dass wir Menschen verlieren,...

Virtuelles Jugendzentrum

Dr. Steffen Merle

Evangelische Jugend eröffnet virtuelles Jugendzentrum Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Hanau geht neue Wege und eröffnet ein virtuelles Jugendzentrum. Während der Schließung der Kinder- und Jugendzentren durch Corona können Kinder und Jugendliche jeden Nachmittag zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr auf juzonline.ejhanau.de mit anderen chatten, spielen und sich auch per Video unterhalten.„Einfach ins JUZ gehen ist in Zeiten von social distancing nicht...

Videokonferenz mit Gott

Solveig Engelbert

Und wieder hat ein Tag im familiären Homeoffice begonnen. Nach dem Frühstück machen sich alle auf zu ihren Schreibtischen. Meine Tochter sucht in dem Stapel von Schulbüchern die Liste mit den Emailadressen der Lehrer. Mein Mann schnappt sich die Kopfhörer für die anstehende Telefonkonferenz. Und während ich die Treppe runter gehe – mein Arbeitsplatz ist ja schon immer im unteren...

Einkaufshilfe

Holger Siebert

Gemeinsam mit der Bürgerhilfe Bruchköbel e.V. und der katholischen Kirchengemeinde Erlöser der Welt versuchen wir eine Einkaufshilfe für Bruchköbel aufzubauen, und dies ist uns auch gelungen. In diesem Projekt sind nun 25 Personen (inkl. Hotline) “aktiv”. Weitere Helfer sind herzlich willkommen, da wir die weitere Entwicklung nicht abschätzen können. Unser Bündnis hat Kontakt zur politischen Jugend für Bruchköbel und seit...

Bibel digital teilen

Pfr. Jens Heller

Miteinander, aber nicht zusammen: das ist in diesen Tagen die Methode, um untereinander in Kontakt zu bleiben. Dafür braucht es neue Formen. Wir haben da was. Am Mittwoch, 25. März um 20.00 Uhr können Sie dabei sein. Wir möchten gerne eine Möglichkeit schaffen, gemeinsam über einen biblischen Text nachzudenken und dabei ins Gespräch zu kommen. Das gelingt auf einem digitalen...

Predigt für zu Hause

Solveig Engelbert

Prädikant Andreas Schwender hat sich in seiner für den letzten Sonntag entworfenen Predigt auf die Suche nach tröstenden Worten begeben: Predigt AT Jesaja 66, 10-14 Die letzten Wochen waren schwierig, schmerzhaft. Als ob der Schrecken von Hanau nicht schon genug wäre, kämpfen wir nun mit einem Feind, den wir nicht einmal sehen. Aber gerade in bedrückenden Zeiten, muss man auch...