evangelisches forum hanau+

Herzlich Willkommen im evangelischen forum!

Schön, dass Sie sich für das Angebot des evangelischen forum hanau+ interessieren!

«Integrative Modelle»

lautet das Jahresthema 2020 im evangelischen forum hanau+.

Ökologie und Nachhaltigkeit, demo-grafischer Wandel, digitale Transformation, Integration, Globalisierung usw.: Neu ist nicht, dass Herausforderungen bewältigt werden müssen. Neu ist, dass viele Herausforderungen gleichzeitig anstehen und zusammen gedacht werden müssen.

Zukunftsaufgaben zu bewältigen heißt nicht nur, (innovativ) im alten Rahmen «Neues» zu denken, sondern (disruptiv) einen neuen Rahmen zu denken!

Eine Aufgabe wird sein, wieder mehr das «Ganze» zu sehen und dass nicht jeder nur für seinen Teil, seine Profession, seine «funktional differenzierten» Aufgaben und Bereich denkt.

Eine daraus zu ziehende Konsequenz ist, Übergänge von Aufgaben und Bereichen, Ränder von Systemen und Netzwerken besonders zu fokussieren und zu stärken. 

Das neue Jahresprogramm des evangelischen forums hanau+ will genau das versuchen und an Rändern und Übergängen integrative Modelle für die Zukunft bedenken:  

Das gilt z.B. für «Theologie und Psychologie» (Drewermann) ebenso wie für «Sorgende Gemeinde» (Coenen-Marx)  oder «Religiosität und Konfessionalität« (Wegner).  Das neue Jahresprogramm übersetzt das außerdem in Fragen der Schöpfungs-, Medizin- und Wirtschaftsethik.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Veranstaltungen des evangelischen forums hanau+.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr

Dr. Steffen Merle

Kontakt

evangelisches forum hanau+

Pfarrer Dr. Steffen Merle

Johanneskirchplatz 1

63450 Hanau

Tel.: ‭06181 9912686‬

Email: steffen.merle@ekkw.de

Öffentliche Themen in kirchlichen Kontexten – Kirchliche Themen in öffentlichen Kontexten

Mit-Menschen: im Dialog sein.

Das heißt, den eigenen Standpunkt reflektieren. Und den anderen wahr- und ernst nehmen. Das gilt im persönlichen Dialog, aber auch in dem der „Systeme“ Kirche und Gesellschaft:

So versteht sich das hermeneutische Konzept der Kontextualisierung als Modell der Erwachsenenbildung im evangelische forum hanau+.

Im Buchhandel und über das evangelische forum hanau erhältlich:

Steffen Merle (Hg.)

“zusammen in Vielfalt glauben”

Festschrift zur Hanauer Union

EB-Verlag Berlin 2018

Letzte Nachrichten

TERMIN VERLEGT! – Eugen Drewermann: Tiefenpsychologie und Theologie in Grimms Märchen – Ein Plädoyer

DIE VERANSTALTUNG WIRD WEGEN DER CORONA-PANDEMIE NEU TERMINIERT: HERR DREWERMANN WIRD ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT NACH HANAU KOMMEN. EINEN NEUEN TERMIN WERDEN WIR RECHTZEITIG VERÖFFENTLICHEN. In den Märchen der Brüder Grimm spiegeln ...

WEITERLESEN
Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen für April 2020 › ev. forum hanau+

Find Events

Veranstaltungen für April 2020 › ev. forum hanau+

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30
31
1
2
3
4
5
  • Abgesagt: Laudato Si – Ökumenische Schöpfungsinitiative.
    Abgesagt: Laudato Si – Ökumenische Schöpfungsinitiative.
    • 15:00 - 17:00
    • Eicher Straße 100 Nidderau - Windecken, 61130

    DIE VERANSTALTUNG WURDE AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE ABGESAGT Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Freundeskreis Hof Buchwald Hof Buchwald ist ein Lernort - für Kleine und Große.  Wir bleiben dran und treffen uns wieder in der Passionszeit - zu Palmsonntag: Auftakt in eine neue Veranstaltungsreihe. Die Enzyklika des Papstes leitet und inspiriert uns, die Fragen der ökologischen Katastrophe in den Horizont des Glaubens an den Schöpfergott zu stellen.  Er kann uns noch handlungsfähig machen. Wir kommen ins Gespräch, brechen auf. Und laden Sie ein, dazuzukommen.   Moderation: Projektpfarrer i.R. Otto Löber

6
7
8
9
  • Die letzte Stufe – Gottesdienst zu Gründonnerstag
    Die letzte Stufe – Gottesdienst zu Gründonnerstag
    • 19:00 - 20:30
    • Am Goldschmiedehaus Hanau, Hessen 63450 Deutschland

    Am 9. April 2020 jährt sich die Hinrichtung des bedeutenden Theologen und Widerstandskämpfers, Dietrich Bonhoeffer, durch die Nationalsozialisten zum 75. Mal. Das ist Grund genug, einen intensiven Blick auf das Leben und Wirken dieses Menschen zwischen Widerstand und Ergebung zu werfen. Wir gedenken am 9. April 2020, dem Gründonnerstag, zugleich des ersten Abendmahls Jesu mit seinen Jüngerinnen und Jüngern. In der Nacht nach diesem Mahl hat Jesus mit Gott um Tod, Leiden und Sterben im Garten Gethsemane gerungen.  Bonhoeffers Ringen um Leben und Sterben, Widerstand und Ergebung schwingt in seinem tiefen Gottvertrauen mit Jesu Ringen im Garten Gethsemane. In einem...

10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21 22
23
24
  • Peter Gbiorczyk: Die zweite Reformation (Vorstellung durch Altbischof Prof. Dr. Martin Hein)
    Peter Gbiorczyk: Die zweite Reformation (Vorstellung durch Altbischof Prof. Dr. Martin Hein)
    • 19:30 - 21:00
    • Johanneskirchplatz 1 Hanau, Hessen 63450 Deutschland

    Die zwei Reformationen in Landgemeinden der Grafschaft Hanau-Münzenberg (1519 – 1642) – Die Ämter Büchertal und Windecken In dem 2020 erscheinenden Buch werden die reformatorischen Epochen in der Grafschaft Hanau-Münzenberg im 16. Jahrhundert mit ihren Übergängen vom altgläubigen zu einem eher lutherisch geprägten und schließlich reformierten Bekenntnis dargestellt.  Es gibt dazu gute Einblicken in das tägliche Leben der Menschen in politischer und kirchlicher Gemeinde.  Zu den beiden Ämtern Büchertal und Windecken gehörten die Mehrzahl der Gemeinden des heutigen Kirchenkreises Hanau.   Lesung und Buchvorstellung:  Peter Gbiorczyk (Marburg), Dekan i.R.; ehemals Dekan des Kirchenkreises Hanau-Land Das neue Buch von Peter Gbiorczyk...

25
26
27
28
29
30
1
2
3
+ Veranstaltungen exportieren

Unsere Partner

X
X
X