* Das große Jubiläum: »10 Jahre Tankstellen-Gottesdienste« – Kirche der Zukunft – Glaube 2.0 – mit dem Segensroboter BlessU-2

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Description

So, 27. Oktober 2019, 18:00
Kreuzkirche
Karl-Marx-Straße 43
63452 Hanau
Info-Telefon:
06181.9912690
Sonntag, 27. Oktober 2019 – 18.00 Uhr
Das große Jubiläum: »10 Jahre Tankstellen-Gottesdienste« – Gottesdienst zum Auftanken, Luft holen, Gas geben … in der Kreuzkirche, Karl-Marx-Straße 43, 63452 Hanau
mit Pfarrer Stefan Axmann, Gottesdienst-Team und Gemeindeband CrissCross
Kirche der Zukunft – Glaube 2.0 – mit dem Segensroboter BlessU-2
Petrus und die ersten Jünger hatten ein Netz als Hauptarbeitsgerät. Heute ist es wieder ein Netz, das unser Leben zunehmend bestimmt und die Gesellschaft und wohl auch den Glauben dramatisch verändert.
Aus Followern und Freunden werden auch ganz schnell eigene Communities, die alle Lebensthemen – auch den Glauben – verhandeln und für die Orts- oder Kirchenzugehörigkeit keine Rolle mehr spielen. Da ist der Weg zu einer entgrenzten Online-Gemeinde nicht weit. Wo stehen wir aktuell? Wohin geht die Reise?
Als thematischen »Stargast« erwartet das Tankstellenteam um Pfarrer Axmann den »Segensroboter BlessU-2«. Er selbst verständigt sich mit den Besucherinnen und Besuchern über ein Display – ähnlich wie bei einem Bankautomaten. So kann man per Eingabe unter anderem wählen, ob und in welcher von sieben möglichen Sprache ihnen ein biblischer Segen zugesprochen wird oder in welcher Situation er ihnen eine Hilfe sein soll. Das Gerät kann mit den Benutzern per Bildschirm kommunizieren und sucht mit ihnen gemeinsam passende Bibelzitate in sieben Sprachen aus. Es kann anschließend auch ganz klassisch auf Papier ausgedruckt mitgenommen werden. Die Installation, die als »Segensroboter« bekannt wurde, will zum Nachdenken über die Bedeutung geistlicher Handlungen im digtialen Zeitalter anregen.

Start Date - End Date

Okt 27, 2019 - Okt 27, 2019

Start Time - End Time

18:00 - 19:30

Share This