Sprengel Hanau - Kirchentag für alle – auch für Menschen ohne Geld

Tageslosung

Kein Mensch im Land wird noch klagen, er sei von Krankheit und Schwäche geplagt; denn die Schuld des Volkes ist vergeben.
Durch unsern Herrn Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen.

 

 

Kirchentag für alle – auch für Menschen ohne Geld
19062019-kt-web
percent75

Am Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 19. – 23. Juni in Dortmund sollen alle Interessierten teilnehmen können. Deshalb bietet der Kirchentag für Empfänger von staatlichen Unterstützungsleistungen die preisgünstige Förderkarte (27,-- Euro) an. Trotzdem können viele von ihnen aufgrund der entstehenden "Nebenkosten" nicht teilnehmen. Für sie hat der Landesausschuss für den Kirchentag in Kurhessen-Waldeck deshalb wieder eine weitergehende finanzielle Förderung der Teilnahme beschlossen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie Personen kennen, die gerne am Kirchentag teilnehmen würden und o.g. Sozialleistungen erhalten, geben Sie diese Information bitte an diese weiter. Wenn Sie selbst eine Gruppenfahrt organisieren und die Unterstützung des Landesausschusses für mögliche Gruppenmitglieder infrage kommt, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf.

Kontakt: Doris Noack, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0561/9378-389

mid - eingestellt am 28.01.2019