Februar, 2021

So21Feb10:3011:15Virtual EventZentraler Gottesdienst (online)10:30 - 11:15

Zeit

(Sonntag) 10:30 - 11:15

Veranstaltungsbeschreibung

»Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung«

Zentraler Gottesdienst am 21. Februar 2021 um 10.30 Uhr in der Marienkirche

Über den Tag der Trauer und des Gedenkens hinaus treten wir für eine offene und vielfältige Gesellschaft ein.  Mit dem Beschluss der Landessynode, der Initiative »Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung« beizutreten, bezieht die EKKW eine klare Position für Toleranz und gegen Ausgrenzung. Bischöfin Dr. Beate Hofmann wird an diesem Sonntag dazu predigen. Für die Gemeinden im Kirchenkreis Hanau sieht Dekan, Dr. Martin Lückhoff darin eine folgerichtige Entwicklung auf Basis der Hanauer Erklärung »Gemeinsam in Vielfalt glauben«, die 2018 verfasst worden ist. Darin formuliert ist die Selbstverpflichtung zum interreligiösen Dialog und Miteinander, sie erkennt ‚Vielfalt als eine gemeinsame Herausforderung‘. 
Der Gottesdienst wird gestreamt werden. Kantor Christian Mause an der Orgel und am Klavier wird in Zusammenspiel mit der Sopranistin Christina Schmid und dem Bariton Frank Hagelstangeden Gottesdienst musikalisch ausgestalten. Die Sopranistin wird Teile aus den biblischen Liedern von Antonín Dvořák sowie das Agnus Dei aus der »Messe pour le jour de la paix« von André Jolivet darbieten. Neben der Predigt von Bischöfin Hofmann werden Dekan Dr. Martin Lückhoff und Pfarrerin Heike Mause diesen Gottesdienst liturgisch mit ausgestalten. Kirchenvorsteherin Frau Dr. Stefanie Keilig wird eine Lesung halten.

Virtual Event Details

Event has already taken place!

You are the moderator of this event. Access the live stream

Join the Event Now

X
X
X
X