Sprengel Hanau-Hersfeld - Hanauer Erklärung

Veranstaltungen ev. forum

Jun 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Tageslosung

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft.
Die Hanauer Erklärung
Gemeinsam Zukunft gestalten
hanauererklaerung1

Die Hanauer Erklärung wurde im evangelischen Kirchenkreis Hanau im Jubiläumsjahr „200 Jahre Hanauer Union – zusammen in Vielfalt glauben“ verfasst. Sie ist ein Positionspapier „von unten“, das wesentliche Einsichten der Hanauer Synode von 1818 aufgreift und in die Herausforderungen der heutigen Zeit übersetzt. Drei „Ja’s“ als Kernsätze fassen die Position der Erklärung zusammen:
«Ja zur konfessionellen Identität - denn eigene Überzeugungen sind wichtig»,
«Ja zur ökumenischen Aufgabe - denn Glauben geht gemeinsam» sowie
«Ja zum interreligiösen und interkulturellen Gespräch - denn Vielfalt ist eine gemeinsame Herausforderung». Die Erklärung will - 200 Jahre nach der Hanauer Union – Impulsgeber sein für eine gemeinsame Zukunft im 21. Jahrhundert. Bischof Hein unterzeichnete als Erster das Positionspapier am 16. September 2018.

Bischof Hein würdigt Hanauer Erklärung
Herbstsynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck in Hofgeismar vom 26.-28.11.2018
id2107315433092265bfd07aad555c
Hanauer Erklärung setzt Akzente für die künftige Glaubenspraxis
Video zum Unionsfest

Video.Titel.web.fix

Bei dem großen Jubiläumsfest am 16.09. wurde auch die Hanauer Erklärung erstunterzeichnet. Hier finden Sie ein Video dazu. Klicken Sie einfach auf das Bild, um es anzuschauen.

Die Hanauer Erklärung
Hier finden Sie den Wortlaut
texthanauererklaerungweb2titel

Worum geht es eigentlich? Hier finden Sie die Erklärung im Wortlaut. Einfach...

Die Hanauer Erklärung
Schließen Sie sich an!

Einzelpersonen, Institutionen und Kirchengemeinden können mit ihrer Unterschrift den Positionen der Hanauer Erklärung Gewicht verleihen. Am Tag der Erstunterzeichnung haben sich bereits mehr als 25 Pfarrerinnen und Pfarrer für ihre Kirchengemeinden eingetragen.
Schließen Sie sich an, unterzeichnen Sie die Hanauer Erklärung. Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an!
Dekanat Kirchenkreis Hanau
Tel: 06184/3877
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!