Am 30. Juni sowie dem 2. und 3. Juli gastiert das Kasperletheater der UThe Gruppe jeweils um 16:00 Uhr in der Kirche in Kilianstädten. Zu sehen sind dann „Gretel will nicht in den Kindergarten“ mit Anja Freywald und Kerstin Zschiedrich, „Kasperle im Zauberwald“ mit Max Bleich und Anja Freywald sowie noch einmal „Kasperle und Seppel wollen in den Zoo“ mit Regina Reuchsel und Max Bleich.

Der Eintritt beträgt 4,- Euro.
Der Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Um Anmeldung unter eli.stueve@t-online.de wird gebeten.

 

Bereits dreimal traten Spieler der UThe Theatergruppe aus der Evangelischen Kirchengemeinde Kilianstädten/Oberdorfelden mit ihren Handpuppen in der Kirche in Oberdorfelden auf. Den Auftakt machten Franzi Hofmann und Regina Reuchsel im Rahmen der Familienkirche am Pfingstmontag mit dem Stück „Das verschwundene Geburtstagsgeschenk“. Pfarrer Jens Heller nutzte die Gelegenheit und erzählte den Kindern, dass nicht nur die Prinzessin, sondern auch die Kirche an Pfingsten Geburtstag habe.
Am darauffolgenden Wochenende erfreuten sich die Kinder mit deren Eltern und Großeltern an den Theaterstücken „Großmutters Geburtstag“, gespielt von Franzi Hofmann und Sigrid Wilhelm sowie „Kasperle und Seppel wollen in den Zoo“, gespielt von Regina Reuchsel und Elisabeth Stüve. Das Kasperletheater wurde klassisch – mit Pause – aufgeführt und die mit von Dagmar Bornemann angebotenen Überraschungstüten erfreuten nicht nur die Kleinen.