Vorstellungsgottesdienst

12 Mrz
0

Weiterhin zwingt uns die Corona-Lage, kreative Lösungen zu finden. Das gilt beispielsweise für den Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden am kommenden Sonntag, den 14. März. Wo sich sonst Sonntag morgens um 10 Uhr zwanzig bis dreißig Jugendliche vor dem Altar drängen, werden jetzt nur zwei Kameras stehen – und der Pfarrer mit zwei Konfirmanden. Das heißt aber nicht, dass der von den Jugendlichen gestaltete Gottesdienst ausfällt. In den vergangenen Wochen wurden gemeinsam Texte, Szenen und vor allem viele Kurzvideos erarbeitet, die jetzt in einem „Hybrid-Gottesdienst“ mit dem Live-Teil zusammengeschaltet werden. Jede und jeder aus der 21köpfigen Konfirmandengruppe ist auf diese Weise beteiligt, außerdem Pfarrer Holger Siebert, Vikar Simon Schiele und Jugendmitarbeiter Michael Zell, der den Livestream betreut. Die Übertragung des digitalen Vorstellungsgottesdienstes ist über unsere Gottesdienstseite abrufbar abrufbar.

Zurück zur Seite der Jakobuskirche

X
X
X
X