MAINTAL GEDENKT DER OPFER DES ANSCHLAGS VON HANAU

17 Feb
0

Ökumenischer Gottesdienst am 19. Februar.

Mit einem Ökumenischen Gottesdienst am 19. Februar um 18.00 Uhr in der Alten Kirche am Main in Maintal-Dörnigheim (Kirchgasse 20) und einem Glockengeläut aller Kirchen in Maintal ab 19.02 Uhr gedenkt die Nachbarstadt der Opfer des Anschlags in Hanau am 19. Februar 2020.

Der Gottesdienst, in dem auch Bürgermeisterin Monika Böttcher sprechen wird, wird gehalten von Pfarrer Stephan Becker, Pfarrer Erzpriester Panagiotis Koniaris und Pfarrer Dr. Martin Streck.

Auf dem Käthe-Jonas-Platz besteht an diesem Abend Gelegenheit, Kerzen und Blumen zum Gedenken an die Opfer des Anschlags abzulegen. Der Käthe-Jonas-Platz liegt in Dörnigheim direkt an der Kennedystraße, Ecke Hasengasse.

Wer an dem Gottesdienst in der Kirche direkt teilnehmen möchte, muss sich coronabedingt unter https://ekdoernigheim.church-events.de oder bei Pfarrer Dr. Streck telephonisch (06181 – 49 22 10) anmelden (nicht aber über E-Mail!).

Der Gottesdienst wird auch gestreamt. Der Link dafür wird bereits um 17.45 Uhr freigeschaltet und lautet: https://vimeo.com/512164379.

X
X
X
X