Pfarrer Rabenau teilt Gedanken über 2.Petrus-1 16-18 zum letzten Sonntag nach Epiphanias.