Der Kirchenvorstand hat auf seiner Sitzung am 14.1.2021 beschlossen, dass es bis Ende Januar keine Präsenzgottesdienste in der Friedenskirche geben wird.

Er traf diese schwere Entscheidung, um ein Zeichen zu setzen:

  • Wie ernst die Lage in Deutschland ist
  • Dass wir die Gesundheit und das Leben unserer Gemeindeglieder schützen wollen
  • Dass wir unseren Beitrag dazu leisten, persönliche Kontakte zu vermeiden

Wir hoffen, dass wir dadurch umso früher wieder in „normale“ Zeiten zurückkehren können.