Der Kirchenvorstand hat am 17. Dezember entschieden, in der Weihnachtszeit Gottesdienste zu feiern, dabei aber Änderungen im ursprünglichen Plan vorzunehmen. Dies bedeutet:
Am 24.12. findet um 11 Uhr zum Gedenken an Verstorbene eine Andacht auf dem neuen Friedhof statt. Für diesen Gottesdienst ist eine Anmeldung erforderlich.

Wir werden den Stationengottesdienst am 24.12. nachmittags nicht durchführen. Es wird ab 14 Uhr einen vorab in der Jakobuskirche aufgezeichneten Gottesdienst samt Krippenspiel zum Mitfeiern online geben, der in der Weihnachtszeit jederzeit zur Verfügung steht.

Der Gottesdienst am 24.12. zur Christnacht beginnt bereits um 22.30 Uhr. Für diesen Gottesdienst ist eine Anmeldung erforderlich.

Die weiteren Gottesdienste (25.12.-27.12.) werden wie geplant sowohl in der Kirche gefeiert als auch online gezeigt. Diese Gottesdienste werden gemäß dem seit Wochen bewährten Hygienekonzept mit reduzierter Teilnehmerzahl und Abstandsvorgaben gefeiert.