… unter diesem Motto kommt das Friedenslicht auch zu uns!

Nach dem Gottesdienst zum vierten Advent zieht das Friedenslicht durch die Straßen von Niederdorfelden und wird von Bischof Gerber und den Pfadfindern in die katholische und die evangelische Kirche gebracht.

Von dort kann es zu den Öffnungszeiten der Kirche selbst abgeholt werden.

Alternativ verteilen die Pfadfinder das Friedenslicht aber auch an die Haushalte am

22. und 23. Dezember jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Hierzu ist vorab eine Anmeldung unter Angabe des Namens und der Adresse erforderlich, entweder durch Eintrag in die Liste, die in der katholischen Kirche ausliegt, oder gleich hier:

Möchten Sie uns bezüglich Ihrer Anmeldung noch etwas mitteilen?