Öffnung Essensbank Heldenbergen

24 Jun
0

Essensbank Heldenbergen öffnet wieder!

Die Essensbank der Ev. Brückengemeinde Heldenbergen musste seit Mitte März schließen, aber nun ist eine Öffnung in Sicht. Aufgrund der Corona-Bestimmungen und als Schutz der Kunden aber auch der engagierten Mitarbeiter*innen, die größtenteils im Rentenalter sind, konnte eine Ausgabe in den vergangenen Monaten nicht ermöglicht werden, teilt Pfarrer Markus Heider zusammen mit dem Lenkungsteam der Essensbank Heldenbergen mit. Nach vielen vorbereitenden Überlegungen des Lenkungsteam, Verschriftlichung eines umfangreichen Hygienekonzeptes durch Ulrich Kasimir sowie der Information der Mitarbeiter*innen in der vergangenen Woche, kann nun die Ausgabe der Lebensmittel am Donnerstag, 25.6.20 im evangelischen Gemeindehaus der Brückengemeinde in der Bahnhofstraße 42, mit der gelben Gruppe wieder starten. Alle Kunden wurden informiert. In der darauffolgenden Woche können die Kunden der blauen Gruppe zu den gewohnten Uhrzeiten Lebensmittel gegen Entgelt von 1,- Euro je Kunde abholen. Jede weitere Person in der Familie wird mit 0,5 Euro berechnet. Allerdings findet die Ausgabe nur mit Nasen-Mund-Schutz und in einem Einbahnsystem durch das Gemeindehaus statt. Desinfektionsmittel stehen bereit, ein Abstand von 1,5m ist einzuhalten. Lebensmittelspenden in den bereitstehenden Boxen der Supermärkte sind nun wieder willkommen. Das Essensbank-Team wird unter ungewohnten Bedingungen arbeiten müssen, solange die Einschränkungen gelten. Das Lenkungsteam freut sich zusammen mit Pfarrer Heider sehr, dass es aufgrund der guten Spendenlage möglich war, die Kunden in den Wochen der Schließung mit monatlichen Lebensmittelgutscheinen zu unterstützen. Wer der Evangelische Brückengemeinde Heldenbergen weitere Spenden zukommen lassen möchte, kann dies unter: VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen, IBAN DE35 5066 1639 0007 3965 62, BIC GENODEF1LSR Stichwort „Spende“.

X
X
X
X