Zahlreiche Gottesdienste und Gedenkveranstaltungen

21 Feb
0

In zahlreichen Gottesdiensten und Gedenkveranstaltungen wurde im Kirchenkreis Hanau und weit darüber hinaus der Opfer des Gewaltverbrechens in Hanau gedacht.

Stille, Gebet, Gedenken, Kerzen … In Kilianstädten-Oberdorfelden, Gronau-Niederdorfelden, Roßdorf und Bruchköbel: überall zeigten viele Menschen ihre Anteilnahme und nahmen am öffentlichen Gedenken schon am Donnerstagabend teil.

Die Evangelische Marienkirche war für viele Menschen in Hanau Ort der Stille, des Gedenkens und des Gebetes.

(Bildquelle: Gottesdienst in Niederdorfelden)

X
X
X