THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell.
Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Evangelische Kirchengemeinde
Bruchköbel

Bruchköbel, ein Städtchen mit rund 20 000 Einwohnern, ist fünf Kilometer nördlich von Hanau gelegen - noch im Maintal, aber in Sichtweite der Ausläufer von Vogelsberg und Spessart. Unsere evangelische Kirchengemeinde umfasst das Wohngebiet der Kernstadt Bruchköbel (ohne Roßdorf, Nieder- und Oberissigheim und Butterstadt) mit etwa 4600 Gemeindegliedern. 

Kontakt

Jürgen Mankel

Geschäftsführender Pfarrer

Tel.: (06181) 76065

Martin-Luther-Str. 2

63486 Bruchköbel

Homepage

www.jakobuskirche-bruchkoebel.de

abraham-4125dsc1083
Abraham, Dr. Martin
Pfarrer
06181 / 714 30
Hainstr. 69
63486 Bruchköbel
Kirchengemeinde Bruchköbel
bruchkobel1

Nach dem Krieg zählte der Ort nur um die 1500 Einwohner, die fast durchweg evangelisch waren.