THEO denkt LOGISCH ! THEA auch !

Fröhliche Kirche!

Wir schreiben das Jahr 1483. Mitten in Europa liegt das kleine Städtchen Eisleben. In Eisleben wird am 10. November Martin Luther geboren. Etwa 6.000 Menschen leben zu jener Zeit hier.

Weiterlesen ...

Kindermund tut Wahrheit kund...

Als Kirchengemeinde geben wir uns wirklich Mühe, neben Eltern auch die Kinder direkt anzusprechen. Also laden wir zu den Kindergottesdiensten noch wirklich mit einem echten Brief ein.

Weiterlesen ...

Lebenssegen

Es ist wieder soweit: An den nächsten Sonntagen werden in den evangelischen Kirchen Konfirmationen gefeiert. Seit 1539 gibt es sie; die Konfirmation wurde vom Reformator Martin Bucer „erfunden“.

Weiterlesen ...

Willkommenskultur

Applaudierende Menschen am Bahnsteig, „welcome“ „Willkommen“ steht auf großen Bannern, Kinder bekommen Teddies in die Hand gedrückt, erschöpfte Gesichter lächeln. Willkommenskultur! -„Hosianna“ rufen...

Weiterlesen ...

Perspektiven eines Frühlingstages

Am Donnerstagnachmittag war es endlich soweit: die dicke Jacke bleibt am Haken hängen, die Terrasse wird gereinigt. Die Bänke im Feld sind besetzt, als ich mit dem Hund spazieren gehe.

Weiterlesen ...

Tageslosung

HERR, du hast mich heraufgeholt aus dem Totenreich, zum Leben mich zurückgerufen von denen, die hinab zur Grube fuhren.
Er hat uns errettet von der Macht der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich seines lieben Sohnes.

95x Luther

500 Jahre Reformation - Hanau macht mit

Am 31. Oktober 2017 wird das 500jährige Reformationsjubiläum begangen. Auch für die evangelische Kirche in der Region Hanau ist das ein Grund zu feiern. Wir starten schon ein Jahr zuvor. Am 31.Oktober 2016 beginnt eine Reihe von 95 Veranstaltungen in der Region Hanau. In ihnen soll sich zeigen, wie bunt und vielfältig evangelisches Leben heute ist. Der Kirchenkreis Hanau lädt Gemeinden und Gruppen ein, sich mit eigenen Beiträgen zu beteiligen. Hier auf dieser Seite werden sie dann die Veranstaltungen finden.

Wenn Sie eine Idee oder Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt zu Pfarrer Wolfgang Bromme auf. 

Also hoffentlich bis bald...