Sprengel Hanau - Kontakt
Kontakt
einzigkartigkirchenstiftungmartinlueckhoffundabendmahlskelch
percent75
Bild: einzigkartig

Lückhoff, Dr. Martin
Dekan
Fon: 06184/3877
Fax: 06184/62150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hinserdorfer Str. 2a
63505 Langenselbold

Kirchen stiften Identität
Unsere Kirchen sind sichtbares Zeugnis einer langen christlichen Tradition im Ort und in der Region. Mitten im alten Ortskern prägen sie das Erscheinungsbild des Ortes und fallen jedem auf, der sich dem Ort nähert. Sie schmücken den Ort und schenken ihm eine gewachsene Mitte. Zugleich unterstreicht sie, wie prägend die Geschichte unseres Glaubens ist.
Kirchengebäude möchten genutzt werden, sie sind keine Museen. Seit Generationen sind Menschen eingeladen, sich auszuruhen, zu beten oder zu seufzen, sich zu freuen, zu danken und zu jubeln.

Kirchen brauchen Pflege
Wir möchten Ihre Kirche auch für künftige Generationen im Ort lassen. Helfen Sie, damit Menschen auch zukünftig in den Kirchen Gottesdienste feiern, zu Taufen, Trauungen oder der Abendmahlsfeier zusammenkommen können.
Gerade bei unseren schönen, alten Kirchen sind immer wieder Instandsetzungsarbeiten nötig: die Orgel wird ausgebessert oder gestimmt, der Taufstein neu gerichtet, Reparaturen am Dach verhindern den Eintritt von Regen, die Heizungsanlage muss ersetzt werden. Um dies zu gewährleisten, brauchen wir vielfältige Unterstützung. Rückläufige Mitgliederzahlen und damit geringere kirchliche Gelder setzen Eigeninitiative und Engagement vor Ort voraus. Kirchengemeinden sind kreativ und suchen nach Wegen, Gebäude und Ausstattung zu erhalten. Dies will die Stiftung ermöglichen.

Ihr Beitrag hilft
Mit ihrem Beitrag können sie passgenau ihre Gemeinde unterstützen:

- Ein runder Geburtstag steht an. Anstelle von Geschenken bitten Sie um eine Spende die Sanierung der Kirche, die fachgerechte Aufarbeitung des Abendmahlkelchs oder die Erweiterung des Spielgeländes am Kindergarten.
- In ihrem Erbe bedenken Sie die Kirchengemeinde mit einer Unterstiftung. Sie legen den Stiftungszweck fest und bestimmen den Namen der Stiftung. Damit unterstützen Sie dauerhaft Ihre Kirchengemeinde bei der Bauerhaltung von Kirchen und Gebäuden.
- Als Firma möchten Sie in ihrer Region etwas Gutes tun. Mit einer Spende erhöhen Sie das Stiftungskapital und ermöglichen somit die dauerhafte Unterstützung der Kirchengemeinden in ihrem Umfeld.

Möglichkeiten, ihrer Kirchengemeinde zu helfen, bestehen viele. Um Ihre Unterstützung sinnvoll und effektiv einzusetzen, berate ich Sie gerne.