THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

Jene, die fern sind, werden kommen und am Tempel des HERRN bauen.
Hananias betete: Herr, ich habe von vielen gehört über diesen Saulus, wie viel Böses er deinen Heiligen in Jerusalem angetan hat. Doch der Herr sprach zu Hananias: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, dass er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel.
„Luther wäre dafür!“
lutherdafuerweb
Sa, 06. Mai 2017, 19:30
Christuskirche Hanau
06181 969 12 12

„Luther wäre dafür!“
Kabarett von und mit Sabine Henke

Die evangelische Frauenarbeit und die Kirchengemeinde Christuskirche laden herzlich am Samstag, den 06. Mai 2017 um 19.30 Uhr zu einem Kabarett von und mit Sabine Henke ein.

Der Eintritt kostet 12,00 € an der Abendkasse und 10,00 € im Vorverkauf.
Wir schreiben das Jahr 2017: 500 Jahre Reformation und die Kirche zieht
alle Register: Luther- alles muss raus.

Ein Kabarett-Programm zwischen Emanzipation und Aderlass, zwischen
Bürokratie und Thesenpapier, zwischen Anlass und Ablass, Martin und
Käthe, Zugluft und Abwärme, Buchdruck und Burn Out, zwischen Politik
und heimischem Herd, Wahrheit und Pflicht, Kommerz und Konsens und
der Lutherrose als Wandvase.

Reformation jetzt! Ist die Zeit reif für ein zweites Mal?
Luther wäre dafür!

Mit gewohnt starkem Wortwitz, ausgefeilten Texten und darstellerischer
Wandlungsfähigkeit stellt Sabine Henke, eine der profiliertesten
Kirchenkabarettistinnen in Deutschland, ihre Figuren auf die Bühne.

Kontakt und weitere Informationen bei Sabine Schött, Tel.: 06181 969 12 12 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .