Tageslosung

HERR, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
Gott, der reich ist an Erbarmen, hat uns in seiner großen Liebe, die er uns entgegenbrachte, mit Christus zusammen lebendig gemacht, obwohl wir tot waren in unseren Verfehlungen ? durch Gnade seid ihr gerettet.
Wir haben schon Kinder...

 

Sollten Sie bereits Eltern sein (oder nur Mutter oder nur Vater), dann haben Sie für sich die herkömmliche Reihenfolge in gewisser Weise umgekehrt. Ein Kind ist selbstverständlich kein Hindernis für eine Trauung! Die Zeiten sind vorbei.

Umgekehrt ist das sogar eine Chance. Wenn das Kind schon älter ist, kann es die Trauung der Eltern miterleben. Welches Kind kann das schon? ...

 

Wenn das Kind noch ein Säugling und nicht getauft ist, dann können Sie beide Feiern auch zusammenfassen. Man redet dann etwas leger von einer »Traufe«. Wie das genau vonstatten gehen kann, klären Sie mit der jeweiligen Pfarrerin oder dem Pfarrer.