Tageslosung

HERR, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, so weit die Wolken gehen.
Gott, der reich ist an Erbarmen, hat uns in seiner großen Liebe, die er uns entgegenbrachte, mit Christus zusammen lebendig gemacht, obwohl wir tot waren in unseren Verfehlungen ? durch Gnade seid ihr gerettet.
Die Form der Bestattung

Sie als Angehörige entscheiden, in welcher Form die Bestattung stattfindet: Erd- und Feuerbestattung sind die gängigsten Möglichkeiten. Der Wunsch des verstorbenen Menschen sollte nach Möglichkeit berücksichtigt werden.

Bedenken Sie, dass die Art der Bestattung über Jahrzehnte hinweg über den Ort des Gedenkens entscheidet. An einem bestimmten Platz gut aufgehoben zu sein, kann etwas Tröstliches haben. Die christliche Bestattungskultur spricht aus guten Gründen für eine individuelle und öffentliche Form der Beisetzung.