Tageslosung

Der HERR war mit Samuel und ließ keines von allen seinen Worten zur Erde fallen.
Paulus schreibt: Von euch aus ist erschollen das Wort des Herrn nicht allein in Makedonien und Achaia, sondern an allen Orten hat sich euer Glaube an Gott ausgebreitet, sodass es nicht nötig ist, dass wir darüber etwas sagen.

Vielleicht liegt es daran, dass in einer Pfarrersfamilie halt manchmal auch andere Themen besprochen als anderswo, aber meine Tochter hat selbst mich als gestandenen Pfarrer heute überrascht. Sie kam von einer Chorübernachtung. Dort hatte die Chorleiterin den Kindern gesagt, sie könnten vor dem Schlafengehen noch eine Geschichte schreiben. Viele der Kinder schrieben wohl über Pferde. Meine Tochter schrieb über Engel, und zwar so, dass es sowohl zum Ewigkeitssonntag wie auch zum kommenden Advent passt. Lesen Sie selbst: "Ganz oben im Himmel da lebt Gott mit den Engeln. Alle verstorbenen Menschen kommen als neuer Engel in den Himmel. Wenn ein neuer Engel kommt, wird ein Fest gefeiert. Heute kommt ein neuer Engel. Alle sind sehr aufgeregt. Am meisten der Engel Linda. Sie freut sich immer sehr wenn ein neuer Engel kommt. Heute kommt eine Frau. Alle versammeln sich auf einer Wiese. Da kommt sie. Linda wurde ausgewählt, dass sie den neuen Engel zuerst begrüßen darf. Sie heißt Luise und ist 99 Jahre alt. Linda und Luise helfen Gott bei der Arbeit. Zum Beispiel sagen sie den Hirten, dass Maria und Josef ein Kind bekommen haben und sie hingehen sollen."

 

Weise Worte einer achtjährigen, die bestimmt gut geschlafen hat, nachdem sie das aufgeschrieben hat.