Sprengel Hanau - Kirchenvorstandswahl 2019 - Ein unbezahlbarer Dienst

Tageslosung

Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder, spricht der HERR, denn ich bin euer Herr! Und ich will euch holen und will euch bringen nach Zion.
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

 

 

Kirchenvorstandswahl 2019 - Ein unbezahlbarer Dienst
22092019-kv-wahl-web
percent75

Kirchenvorstand macht Arbeit, da sollte man schon reinen Wein einschenken. Aber Kirchenvorstandsarbeit schenkt auch Freude und erfüllt. Für die Kirchenvorstandswahl am 22. September 2019 werden jetzt Kandidat/innen gesucht! Gestalten und Leiten, Umgehen mit Veränderungen in Kirche und Gesellschaft, manches schmerzt. Daneben viel Schönes, Mut machendes: die Kirche, bei deren Sanierung das ganze Dorf mitgeholfen hat. Die Flüchtlingsinitiative, die Hoffnung schenkt. Menschen finden Halt, Hilfe, Heimat mit und in ihrer Kirche. Diese Beispiele stehen für viele andere in vielen Gemeinden.

Der Kirchenvorstand leitet gemeinsam mit den Pfarrer/innen die Gemeinde, so steht es in der Grundordnung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (Artikel 35), sozusagen dem kirchlichen Grundgesetz. Verantwortung wird geteilt. Der christliche Glauben ist die Basis. Viele Fragen und Aufgaben: Gebäude, Finanzen, Personal. Welche Schwerpunkte setzen wir im Gottesdienst? Wie wichtig ist uns die Arbeit mit Kindern? Welchen Raum geben wir Jugendlichen? Geduldiges Beraten, selbstverständlich ehrenamtlich. Unbezahlbar ist das.
Ohne Kirchenvorstand läuft nichts. Es braucht Menschen, die Verantwortung übernehmen: Erfahrene, die bleiben und neue, die dazukommen. So kann die Arbeit gelingen in Gottes Namen. Kandidieren kann, wer
– volljährig ist
– der Kirchengemeinde angehört
– Einsicht und Erfahrung in kirchlichen Dingen besitzt und in gutem Ruf steht.
Eine Wahlperiode umfasst sechs Jahre. Ein Rücktritt aus persönlichen Gründen ist immer möglich.
Informationen in Ihrem Pfarramt oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrerin Ulrike Joachimi,
Wahlbeauftragte für die KV-Wahl 2019

 www.ekkw.de

mid - eingestellt am 25.06.2018