Veranstaltungskalender

Mär 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Luther und der Nippes

In letzter Zeit flattert einem ganz schön viel Lutherwerbung ins (Pfarr-)Haus. Schon im Januar brachte kurzzeitig die Playmobilfigur Luther Höchstpreise bei Ebay und Berichterstattung im Radio. Jetzt...

Weiterlesen ...

Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Mit diesem Grundrecht beginnt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. „Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Für Glaubende liegt es auf der Hand:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin?s, der HERR, der Erste und bei den Letzten noch derselbe.
Gott hat Christus von den Toten auferweckt und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und jeden Namen, der angerufen wird, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.
Ausstellung „Leiden in der Welt und das Leiden Christi“ vom 20. bis 26. März in der evangelischen Brückenkirche Heldenbergen
20032017-austellung-kg-brueckenkirche-web

Gezeigt werden zum einen Lithografien des Luxemburger Künstlers und Gewerkschafters Albert Kaiser, der 1942 im KZ Hinzert inhaftiert war. Seine Erfahrungen aus der Zeit des Nationalsozialismus und während seiner Haft hat er in Bildern ausgedrückt, von denen wir in Kooperation mit der Stadt Nidderau eine kleine Auswahl zeigen können. Öffnungszeiten: Montag, 20. bis Freitag, 24. März, jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
Eröffnung der Ausstellung am Montag, 20. März, um 19.00 Uhr mit Prof. Jürgen Müller vom Geschichtsverein Ostheim, der in das Werk von Albert Kaiser einführt.

Montag, 20. bis Sonntag, 26. März
Evangelische Brückenkirche Heldenbergen, Bahnhofstraße 42, 61130 Nidderau, 06187.22968

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer Ausstellung „Leiden in der Welt und das Leiden Christi“ vom 20. bis 26. März 2017 in der evangelischen Brückenkirche Heldenbergen, Bahnhofstr. 42, ein. Bitte geben Sie diese Einladung auch an Ihren Kirchenvorstand weiter.

Gezeigt werden zum einen Lithografien des Luxemburger Künstlers und Gewerkschafters Albert Kaiser, der 1942 im KZ Hinzert inhaftiert war. Seine Erfahrungen aus der Zeit des Nationalsozialismus und während seiner Haft hat er in Bildern ausgedrückt, von denen wir in Kooperation mit der Stadt Nidderau eine kleine Auswahl zeigen können. Zum anderen stellt Wilfried Görtz, ein lokaler Krippenkünstler, während der Passionszeit seine Passionskrippe in der Brückenkirche aus. In seiner Krippenlandschaft sind die wichtigsten Szenen aus der biblischen Passion Jesu Christi dargestellt.

Wir würden uns freuen Sie in unserer Ausstellung begrüßen zu können.
Die Öffnungszeiten sind Montag, 20.03.17, bis Freitag, 24.03.17, jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Besonders möchten wir Sie einladen zu den Veranstaltungen:
1. Eröffnung der Ausstellung am Montag, 20.03.17 um 19.00 Uhr mit Prof. Jürgen Müller vom Geschichtsverein Ostheim, der in das Werk von Albert Kaiser einführt, sowie mit Wilfried Görtz, dem Krippenkünstler, und Pfarrerin Simone Heider-Geiß. Es musiziert dazu Heike Reinking (Musikschule Nidderau) auf der Querflöte.
2. Ökumenische Passionsandacht am Freitag, 24.03.17 um 19.30 Uhr mit Pfarrer Thomas Korfmann von der katholischen Kirchengemeinde Heldenbergen und Pfarrerin Simone Heider-Geiß. Es singt der Chor Spirit Power.
3. Passionsgottesdienst am Sonntag, 26.03.17 um 10.00 Uhr mit Pfarrerin Simone Heider-Geiß.
Gerne können Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten.

Mit herzlichen Grüßen,

Pfarrerin Simone Heider-Geiß und Professor Jürgen Müller
Evangelische Brückengemeinde Heldenbergen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mid - eingestellt am 14.03.2017