Sprengel Hanau - blick in die kirche: Himmlich! + Reisen und Abenteuer

Tageslosung

8. Sonntag nach Trinitatis
Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unsres Gottes.
So sei nun stark durch die Gnade in Christus Jesus.

 

 

blick in die kirche: Himmlich! + Reisen und Abenteuer
blick in die kirche - Mitarbeiterzeitschrift der EKKW mit aktuellen Themen und Informatione
26062018-blick-web
percent75

Himmlisch! „Der Himmel ist ein Symbol für Zukunft – und zwar in aller Regel: für eine bessere Zukunft. ‚Vater unser, der du bist in den Himmeln‘, beginnt das Vaterunser, wenn man es wörtlich übersetzt ...
Reisen und Abenteuer Im Internet lese ich von einem neuen Trend: „Der Slow Traveller befolgt die Maximen: Mach keine Fotos, kauf keinen Reiseführer, lass alle Sehenswürdigkeiten weg, vermeide gute Hotels, heiße Katastrophen willkommen. Das Abenteuer kommt dann ganz von allein.” Sie möchten sich lieber nicht dem Slow-Travel-Trend anschließen? 
www.blick-in-die-kirche.de

Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben als pdf und ePaper: www.blick-in-die-kirche.de

Himmlisch!
„Der Himmel ist ein Symbol für Zukunft – und zwar in aller Regel: für eine bessere Zukunft. ‚Vater unser, der du bist in den Himmeln‘, beginnt das Vaterunser, wenn man es wörtlich übersetzt. Sieben Himmel kannten die Menschen bis zum Aufkommen der modernen Astronomie, und jeder hatte seine besonderen Eigenschaften. Der ‚siebte Himmel‘ ist bis heute der Ort des Glücks und der Liebe.
Die Himmelfahrt Jesu ist ein ganz schlichter, ganz einfacher Ausdruck dafür, dass nach seinem Leiden und Tod, nach Auferstehung und den vierzig Tagen der Begegnungen mit den Jüngerinnen und Jüngern eine neue Zeit beginnt. Der Himmel steht für Hoffnung und Vollendung in Gott, jenseits von Raum und Zeit“, schreibt Bischof Dr. Martin Hein im Editorial zum blick-magazin mit dem Titel „Himmlisch!“, in dem es um die Neuentdeckung eines christlichen Feiertags geht.
Lothar Simmank
Reisen und Abenteuer
Im Internet lese ich von einem neuen Trend: „Der Slow Traveller befolgt die Maximen: Mach keine Fotos, kauf keinen Reiseführer, lass alle Sehenswürdigkeiten weg, vermeide gute Hotels, heiße Katastrophen willkommen. Das Abenteuer kommt dann ganz von allein.” Sie möchten sich lieber nicht dem Slow-Travel-Trend anschließen? Wie auch immer: Die blick-Redaktion wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, eine angenehme Lektüre und spannende Reiseerlebnisse!
Lothar Simmank

blick magazin
... bietet einem großen Lesepublikum Lebenshilfe- und Ratgeberthemen in unterhaltsamer Form. In einer Auflage von rund 400.000 Exemplaren liegt das Magazin vier Mal im Jahr den Tageszeitungen in Kurhessen-Waldeck bei.

blick in die kirche
... ist die Mitarbeiterzeitschrift der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Das 1966 gegründete Blatt widmet sich alle zwei Monate einem aktuellen Thema und informiert Haupt- und Ehrenamtliche über Neues der Landeskirche.

Kontakt:
Die Zeitschriften blick in die kirche und blick-magazin werden herausgegeben vom
Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe
05 61) 93 07 – 152
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ekkw.de

 

mid - eingestellt am 26.06.2018

Die Genehmigung zur Veröffentlichung auf www.kirchenkreis-hanau.de liegt dem mid vor.