Veranstaltungskalender Sprengel

Okt 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

Befiehl dem HERRN deine Werke, so wird dein Vorhaben gelingen.
Gott ist?s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

Kirchliches Leben in der Region

Was bei uns los ist

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region.

Oasentage für Frauen: „Wer Wurzeln hat, dem wachsen Flügel“
Anmeldung bis 18. Oktober
18112017-oasentage-web

Die evangelische Frauenarbeit lädt Frauen aller Generationen zu zwei Oasentagen am Samstag, 18. November: „Wer Wurzeln hat, dem wachsen Flügel“ und Samstag, 02. Dezember: „Beglänzt von seinem Lichte – Ankommen im Advent“ein. Den Alltag loslassen, zur Ruhe kommen, nur sich selbst wahrnehmen dürfen – jede Frau braucht solche Oasen, um sich an Leib und Seele zu stärken.
Anmeldungen bitte bis 18.Oktober an Sabine Schött, 06181 969 12 12 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! + www.ekkw.de/erwachsenenbildung . (09.10.2017)

"vogelfrei" - johannes conen singt balladen und lieder francois villon
22102017-lesung-web

„Die Balladen und Lieder des Francois Villon sind ein unvergängliches Zeugnis der Weltliteratur. Nie zuvor und auch später nicht mehr sind in der französischen Dichtung Liebe und Hass, Tod und Vergänglichkeit, Laster und Ausschweifung so unmittelbar frech, humorvoll und zugleich so erschütternd Sprache geworden“. (16.10.2017)

VERLÄNGERUNG: KOSTENLOSE APP ZUR LUTHERBIBEL 2017
16102017-luther-app-web

Die Lutherbibel 2017 wird es weiterhin als kostenlose App für Smartphones und Tablets geben. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Deutsche Bibelgesellschaft haben das anlässlich des Reformationsjubiläums initiierte Projekt fortgesetzt. Ab 16. Oktober 2017 ist es möglich, die Texte der Gute-Nachricht-Bibel und der Lutherbibel 1984 ebenfalls in die App einzubinden. Die App ist im Übrigen auf weiteren Ausbau angelegt. (16.10.2017)

„Geht doch weiter!“ 2. Ökumenische Klimapilgerweg führt auch durch Kurhessen-Waldeck
vom 18. 10. bis 05.11. von Eisenach zur Weltklimakonferenz nach Bonn
  • 18102017-klimapilgerweg-1-web
  • 18102017-klimapilgerweg-2-web
  • 18102017-klimapilgern-web

Sieben Stationen in Kurhessen-Waldeck: Am 19. Oktober startet der 2. Klimapilgerweg am Reformationsort Wartburg. Die Wegführung entspricht in etwa dem Elisabethpfad. Zum Programm gehören ökumenische Andachten in den Kirchen oder an besonderen Orten auf dem Weg, sowie der Besuch von Schmerzpunkten, an denen die Gefährdung der Schöpfung deutlich zu Tage tritt. (16.10.2017)

500 Jahre Reformation … und wie geht es weiter? - Symposium in Bergen-Enkheim
95xluther-akademisch

Vortragsreihe in der Evangelischen Kirchengemeinde Bergen-Enkheim vom 09. bis 27. Oktober jeweils um 20.00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Laurentiusstraße 2, 60388 Frankfurt am Main: 18. Oktober: Vortrag: Luthers Persönlichkeit Dr. Peter M. Wehmeier, 20. Oktober: Diskussionsveranstaltung: Die Reformatoren und die Politik Dr. Dr. Karl H. L. Welker, Stephan Schwab, 23. O‎ktober: Vortrag: Die Reformation als Erfolgsgeschichte Prof. Dr. Johannes Suessmann (Paderborn), 27. Oktober: ‎Diskussionsveranstaltung: Der 'problematische' Luther – Luther und die Juden Max Schroeder, Dr. Werner Blau
Eintritte frei. Es besteht jeweils die Möglichkeit zu Fragen und Gespräch. (02.10.2017)

Religionssoziologie - neue Seminarreihe im evangelischen forum hanau
img0069

Montag, 23. Oktober: One moment in time ... Über den einen Moment, der alles bedeutet
Montag, 13. November: unbegrenzte Möglichkeiten
Montag, 11. Dezember: Alle Wege führen zu Gott - www.ev-forum-hanau.de

Antrittsbesuch der Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages
16102017-11dekt101017cfotograf-karsten-socherde-web

Die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, Prof. Dr. Julia Helmke, ist  im Rahmen ihres Antrittsbesuches in der EKKW mit dem Bischof der Landeskirche, Prof. Dr. Martin Hein, zusammengetroffen. An dem Gespräch im Landeskirchenamt in Kassel nahmen auch der Leiter für Finanzen und Controlling des Kirchentages, Stephan Menzel, sowie Pfarrerin Eva Hillebold (Persönliche Referentin des Bischofs), Pfarrer Philipp von Stockhausen (Vorsitzender des Landesausschusses des DEKT in Kurhessen-Waldeck) und der stellvertretende Sprecher der Landeskirche, Pfarrer Christian Fischer, teil. (16.10.2017)

Kreissynode verabschiedet Dekanin und Propst
  • 04102017-kreissynode-propst-web
  • 04102017-kreissynode-landrat-web
  • 04102017-kreissynode-puppenspieler-web

Ein neuer Gast, zwei scheidende Mitglieder und ein ganz alter Bekannter gaben die wesentlichen Impulse bei der Synode des evangelischen Kirchenkreises Hanau im Gemeindezentrum Großauheim. Neu an dieser Stelle war Landrat Thorsten Stolz, der die gemeinsame soziale Verantwortung des Land- und des Kirchenkreises betonte.
Abschiedsworte sprachen dann Dekanin Claudia Brinkmann-Weiß und Propst Bernd Böttner, die beide aus Hanau in die Kirchenleitung nach Kassel berufen wurden. Brinkmann-Weiß übernimmt zum neuen Jahr die Leitung der Diakonie- und Ökumene-Arbeit, Böttner wird als Prälat für die Besetzung der Pfarrstellen zuständig sein. (09.10.2017)

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfängt Präsidium des Deutschen Koordinierungsrates
29092017-gruppenfoto-mit-bundespraesident-web

Einen intensiven und konstruktiven Austausch mit Bundespräsident Steinmeier hatte kürzlich das Präsidium der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Deutschland. Neben Dr. Margareta Hackermeier (Augsburg), Rabbiner Andreas Nachama (Berlin), Pfarrer Friedhelm Pieper (Frankfurt) und Generalsekretär Rudolf Sirsch (BadNauheim) nahm auch der Hanauer Pfarrer Heinz Daume an dem Gespräch teil. Die Spitzenvertreter des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit (DKR) zeigten sich erfreut über das gemeinsame Einverständnis, das in den Einschätzungen eines notwendigen Dialogs in Deutschland bestand. (09.10.2017)

hanauer joblotsen ab 24.10.2017 wieder im Einsatz
pilot-logo-web

Die Clearing- und Beratungsstelle hanauer joblotsen für Jugendliche und junge Erwachsene ist in den Herbstferien vom 09.10. – 20.10.2017 geschlossen.
Beratungstermine zu den Themen Ausbildung und Beruf können dann wieder ab dem 24.10.2017 telefonisch oder persönlich dienstags und donnerstags von 14:00 – 17:00 Uhr und per E-Mail vereinbart werden.

15 Suppen und alle Generationen
  • 09102017-kinder-u-gaben-web
  • 09102017-essensausgabe-web
  • 09102017-turmtafel-web

Den Erntedankgottesdienst in der Evangelischen Jakobuskirche Bruchköbel gestalteten viele Kinder, Jugendliche und Familien mit. Den Auftakt bildete der Einzug der Kita-Kinder mit ihren Erntegaben und bunten Bändern. Konfirmanden kamen im Gottesdienst ebenso zu Wort wie die Freizeitkinder, und last not least gab es eine Taufe. (09.10.2017)

Die doppelte Reformation im Dorf
95xluther-akademisch

Auf den Spuren der Reformation: Luther-Jazz bietet am Montag, 30. Oktober, das Trio „Bendig Times“ um 20 Uhr in unserer Evangelischen Kirche. In ihrem Programm „Verleih uns Frieden gnädiglich - Luthers Lieder in unsern Zeiten“ verbindet „Bending Times“ neue Jazzbearbeitungen von Luthers Chorälen mit bemerkenswerten Texten des Reformators und davon inspirierten Kompositionen des Pianisten Christian Grosch. (09.10.2017)

Zeitzeugen: Erzählen. Erinnern. Entdecken.
Persönlich, konkret, verständlich: Unterschiedlichste Zeitzeugen lassen durch ihre Erzählungen und Erinnerungen Vergangenheit lebendig werden. Entdecken Sie die kleinen und großen Ereignisse der deutschen Geschichte.
logo-zeitzeugenportal-web

Die Seite www.zeitzeugen-portal.de beinhaltet eine neue zentrale Video-Sammlung von Zeitzeugeninterviews zur deutschen Geschichte. Der Bestand lädt dazu ein, individuelle Erzählungen über die Vergangenheit zu entdecken, zu recherchieren und zu analysieren. Das Portal richtet sich an eine breite Zielgruppe: an Geschichtsinteressierte, an Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrer, an Multiplikatoren, Studierende und Wissenschaftler. Es will der gewachsenen Bedeutung von Zeitzeugeninterviews und ihrem Vermittlungspotential Rechnung tragen sowie für die Besonderheiten des Mediums „Zeitzeugeninterview“ sensibilisieren. (02.10.2017)